7.8 C
Hamburg
Donnerstag, April 22, 2021
Start Wirtschaft Firmen Mercedes-Benz Markenbotschafter kehren bereits nach 144 Tagen nach Augusta zurück

Mercedes-Benz Markenbotschafter kehren bereits nach 144 Tagen nach Augusta zurück

The 2021 Masters

Mercedes-Benz zum 14. Mal in Folge als Partner beim prestigeträchtigsten Golfturnier der Welt vertreten

Nach dem Masters ist vor dem Masters: Noch nie ist der Abstand zwischen zwei aufeinanderfolgenden Majors in Augusta so gering gewesen. Nur 144 Tage nach dem Turnier in 2020 findet die 85. Auflage des Masters im Augusta National Golf Club (ANGC) vom 08. bis 11. April 2021 statt. Im Vorjahr wurde das Turnier aufgrund der COVID-19 Pandemie von April in den November verschoben. In 2021 kehrt die Pracht der Azaleen, die während des Frühlings den Charme des Turniers unterstreicht, zurück. Das Masters ist wie gewohnt wieder das erste Major des Jahres.

Im April wird auch eine begrenzte Anzahl von Zuschauern – den sogenannten Patrons – wieder die Möglichkeit haben, in Augusta live dabei zu sein. Für die Luxusautomobilmarke Mercedes-Benz zählt das Golfturnier zu den wichtigsten Sportveranstaltungen des Jahres. Bettina Fetzer, Marketingchefin Mercedes-Benz AG, über das Turnier: „Die Austragung des Masters im vergangenen Jahr war situationsbedingt ungewohnt, aber dennoch besonders. Nun ist das Turnier als erstes sportliches Jahreshighlight im Golf zurück – mit seinem typischen Charme und Charakter. Wir schauen gespannt nach Augusta und freuen uns, als globaler Partner des Turniers die Mobilität der Spieler sicherzustellen.“

Neben den Spielern und Turnierverantwortlichen profitieren insbesondere die Mercedes-Benz Markenbotschafter von diesem Mobilitätsversprechen. Die Markenbotschafter Bernhard Langer, Jon Rahm und Ian Poulter bekommen während des Turniers ihre eigenen Fahrzeuge zur Verfügung gestellt.

Die deutsche Golflegende Bernhard Langer freut sich über seinen Mercedes-Benz GLS, der ihm während des gesamten Turniers ein gutes Gefühl gibt: „Ich bevorzuge, mein Fahrzeug selbst zu steuern. Es ist immer schön, das Lenkrad selbst in der Hand zu haben. Das beruhigt und lässt mich entspannt in den Tag starten. Die Einfahrt auf das Gelände des ANGC über die Magnolia Lane in Richtung des Clubhouse ist immer ein besonderer Anblick. Darüber hinaus gibt mein eigenes Fahrzeug mir im Rahmen aller Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19 zusätzliche Sicherheit.“

Mercedes-Benz AG / 07.04.2021

Foto: Mercedes-Benz AG

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular