9.2 C
Hamburg
Donnerstag, April 15, 2021
Start Gesundheit Covid-19 EU unterstützt Slowakei und Serbien im Kampf gegen COVID-19

EU unterstützt Slowakei und Serbien im Kampf gegen COVID-19

Nachdem die Slowakei im Rahmen des EU-Katastrophenschutzverfahrens um Hilfe gebeten hat, koordiniert die EU die Entsendung eines medizinischen Teams von rumänischen Ärzten und Krankenpflegern in die Slowakei zur Unterstützung der intensivmedizinischen Behandlung von COVID-19-Patienten. Die EU mobilisiert zudem zusätzliche persönliche Schutzausrüstung, bestehend aus 600.000 FFP2-Schutzmasken und 650.000 Paar Handschuhen für Serbien aus ihrer medizinischen Reserve RescEU, die in Griechenland untergebracht ist.

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie hat die Kommission 13 EU-Mitgliedstaaten und Teilnehmerstaaten über das Katastrophenschutzverfahren und RescEU unterstützt.

Die rescEU-Reserve umfasst verschiedene Arten von Medizinprodukten, wie Schutzmasken oder medizinische Beatmungsgeräte und wird ständig aufgefüllt. Die Reserve ist in mehreren Mitgliedstaaten untergebracht, die für die Beschaffung der Geräte zuständig sind. Die Europäische Kommission finanziert 100 Prozent der Kosten, einschließlich Lagerung und Transport.

EU-Kommission / 23.02.21

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular