7.6 C
Hamburg
Samstag, Februar 27, 2021
Start Gesundheit Covid-19 Gesundheit im Homeoffice stärken

Gesundheit im Homeoffice stärken

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden in der vergangenen Woche von Bund und Ländern erneut verlängert. Dazu zählt auch die Aufforderung an Unternehmen, möglichst vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Arbeiten im Homeoffice zu ermöglichen.

Beschäftigte, die zum ersten Mal zuhause arbeiten, stehen vor vielen neuen Herausforderungen: Wie strukturiere ich meinen Tagesablauf? Wie gelingt Zusammenarbeit im Team auf Distanz? Was kann ich tun, damit meine Gesundheit nicht unter der neuen Arbeitssituation leidet?

Genau hier setzt das aktuelle Angebot des Instituts für Betriebliche Gesundheitsförderung (BGFI) der AOK Rheinland/Hamburg an: In einer Live-Session zur „Gesundheit im Homeoffice“ erklären Experten des BGFI, was beim Führen auf Distanz wichtig ist oder wie ausreichend Bewegung in den Arbeitstag integriert werden kann.

„Die aktuelle Pandemie-Situation fordert viele Menschen in besonderer Weise. Das Arbeiten im Homeoffice kann für die körperliche und seelische Gesundheit eine zusätzliche Belastung darstellen“, sagt Rolf Buchwitz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg. „Mit unseren neuen digitalen Angeboten legen wir einen Schwerpunkt auf psychisches Wohlbefinden und Bewegung im Alltag, denn Beschäftigte im Homeoffice sollen auch in dieser Zeit gesund bleiben.“

AOK Rheinland/Hamburg – 15.02.2021

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular