-3.2 C
Hamburg
Montag, März 8, 2021
Start Gesundheit Covid-19 Frost und Winterwetter: Winternotprogramm für Obdachlose bietet freie Plätze

Frost und Winterwetter: Winternotprogramm für Obdachlose bietet freie Plätze

Die winterlichen Wetterbedingungen und kalten Temperaturen sind für obdachlose Menschen gefährlich. Die Stadt hält daher weiter freie Kapazitäten bereit, damit niemand auf der Straße übernachten muss. Die Übernachtungsstandorte des Winternotprogrammes sind ganztägig geöffnet.Die winterlichen Wetterbedingungen und kalten Temperaturen sind für obdachlose Menschen gefährlich. Die Stadt hält daher weiter freie Kapazitäten bereit, damit niemand auf der Straße übernachten muss. Die Übernachtungsstandorte des Winternotprogrammes sind ganztägig geöffnet.

Die Sozialbehörde appelliert ausdrücklich, obdachlose Menschen zur Nutzung der Unterkünfte zu ermutigen. Dort sind nach wie vor freie Betten verfügbar.

Obdachlose Personen sind dort nicht auf Schlafsäcke angewiesen, sondern erhalten ein Bett mit frischer Bettwäsche, abschließbaren Stauraum und durch einen Cateringdienst bereitgestellte warme Mahlzeiten. Die Unterbringung erfolgt im Mehrbettzimmer-Standard, bei Bedarf, beispielsweise aufgrund besonderer physischer oder psychischer Belastung, besteht auch die Möglichkeit zur einzelnen Unterbringung. Ein Sicherheitsdienst sorgt für sichere Unterkunftsbedingungen. Es stehen Badezimmer und Waschmöglichkeiten bereit. Umfassende Beratungsangebote haben das Ziel, dass nach den Nächten im Winternotprogramm möglichst keine Rückkehr auf die Straße erforderlich ist. Daneben kann bei Bedarf eine gesundheitliche Versorgung erfolgen. Persönliche Daten anzugeben, ist zur Nutzung des Angebots nicht erforderlich.

Sozialbehörde / 12.02.2021

Foto: Sozialbehörde

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular