2.8 C
Hamburg
Dienstag, März 9, 2021
Start Wirtschaft Energie Altmaier: „Netzausbau Schlüsselelement für eine erfolgreiche Energiewende“

Altmaier: „Netzausbau Schlüsselelement für eine erfolgreiche Energiewende“

Bundesrat stimmt Novelle des Bundesbedarfsplangesetzes zu

Der Bundesrat hat heute dem Gesetz zur Änderung des Bundesbedarfsplangesetzes und anderer Vorschriften im zweiten Durchgang zugestimmt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits am 28. Januar beschlossen.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier: „Mit der heutigen Verabschiedung des Bundesbedarfsplangesetzes durch den Bundesrat, ist der Weg frei für den weiteren Ausbau des Stromübertragungsnetzes in Deutschland. Die schrittweise Abschaltung der Kohlekraftwerke und der verbleibenden Kernkraftwerke machen es erforderlich, Strom zunehmend über weite Strecken zu transportieren. Vor allem der im Norden Deutschlands erzeugte Strom aus Windenergieanlagen an Land oder auf See muss zu den Verbrauchsschwerpunkten im Süden und Westen Deutschlands geleitet werden. Im Bundesbedarfsplangesetz werden die Netzausbauvorhaben festgelegt, für die es vordringlichen Bedarf gibt. Engpässe im Stromübertragungsnetz können so beseitigt werden. Damit ist der Netzausbau, ein Schlüsselelement für eine erfolgreiche Energiewende.“

BMWi / 12.02.2021

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular