5 C
Hamburg
Samstag, März 6, 2021
Start Wirtschaft Banken Commerzbank startet Umsetzung der „Strategie 2024“ und will bereits in diesem Jahr...

Commerzbank startet Umsetzung der „Strategie 2024“ und will bereits in diesem Jahr wichtige Restrukturierungsschritte vollziehen

Die Commerzbank will im Rahmen ihres am 3. Februar 2021 angekündigten Programms „Strategie 2024“ bereits in diesem Jahr wichtige Restrukturierungsschritte vollziehen. Ziel des Umbaus ist es, die digitale Beratungsbank für Deutschland zu werden und die führende Position als starker Partner des Mittelstands und von rund elf Millionen Privat- und Unternehmerkunden zu festigen.

Die Bank strebt nach einem von der Corona-Pandemie und der Vorsorge für die geplante Restrukturierung geprägten Geschäftsjahr 2020 für das laufende Jahr wieder ein positives Operatives Ergebnis an. In den kommenden vier Jahren werden auf Basis eines detaillierten Umsetzungsplans für das neue Strategieprogramm die Kosten erheblich reduziert und die Profitabilität deutlich erhöht. Für 2024 strebt die Commerzbank ein Operatives Ergebnis von rund 2,7 Milliarden Euro und eine Eigenkapitalrendite (RoTE) von rund 7 % an. Für das Geschäftsjahr 2023 ist die Wiederaufnahme von Dividendenzahlungen vorgesehen. In den Jahren 2023 und 2024 besteht bei erfolgreicher Umsetzung des Restrukturierungsprogramms und entsprechender Genehmigung der Europäischen Zentralbank das Potenzial, im Wege von Dividenden oder Aktienrückkäufen insgesamt bis zu 3 Milliarden Euro an die Aktionäre zurückzugeben.

Commerzbank / 11.02.2021

Foto:: Commerzbank

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular