7.1 C
Hamburg
Freitag, März 5, 2021
Start Wirtschaft Firmen Spedition Schuon setzt zwei Mercedes-Benz Actros auf Großbaustelle für Klinik-Neubau in Böblingen-Sindelfingen...

Spedition Schuon setzt zwei Mercedes-Benz Actros auf Großbaustelle für Klinik-Neubau in Böblingen-Sindelfingen ein

Zwei neue Kippsattelzüge Mercedes-Benz Actros 1848 LS arbeiten im Dauereinsatz für das Projekt Neubau Flugfeldklinikum in Böblingen-Sindelfingen. Mit ihnen hat die Alfred Schuon GmbH seit September 2020 schon tausende Kubikmeter Erdaushub zu den Deponien in der gesamten Region bis hinunter nach Deißlingen bei Rottweil transportiert. Sechs bis zwölf Deponiefahrten mit jeweils rund 26 Tonnen Erdaushub an Bord erledigen die beiden Actros 1848 LS pro Tag. Damit kommt jeder der beiden Schuon-Trucks auf eine tägliche Fahrleistung von rund 400 Kilometer und eine tägliche Transportleistung von bis zu 150 Tonnen Erde, die aus der Baugrube entfernt und vom Baugelände abtransportiert werden. Auf dem Rückweg bringen die beiden Kippsattel-Fahrzeuge dann aus den umliegenden Schotterwerken jede Menge Kies- und Schottermaterial mit, das zur Verdichtung des Erdreichs auf der Baustelle benötigt wird.

Auf der Großbaustelle an der Bundesautobahn A 81 von Stuttgart nach Singen soll bis Ende 2025 ein hochmodernes Vollversorger-Klinikum für den gesamten Landkreis Böblingen entstehen. Die Spedition Schuon führt die Aushubtransporte unter Federführung der Firma E. Gfrörer & Sohn Schotterwerk GmbH & Co. KG aus Empfingen durch, die für den gesamten Aushub der Baugrube verantwortlich ist.

Die Spedition Schuon setzt seit vielen Jahren Trucks von Mercedes-Benz ein. „Mit ihnen haben wir die besten Erfahrungen gemacht und sind sehr stolz darauf, dass wir nun mit den ersten beiden Actros Kippsattelzügen in unserem Fuhrpark auch an diesem repräsentativen Mega-Bauprojekt in Böblingen beteiligt sind“, sagt Frank Wohlgemuth, Fuhrparkleiter der Alfred Schuon GmbH. „MirrorCam, Sicherheits-Assistenzsysteme, Hydraulic Auxiliary Drive und viele andere innovative Features sind unverzichtbar zur Erfüllung der hohen Anforderungen bei unseren Einsätzen; dies gilt besonders angesichts des hohen Termindrucks, der mit diesem anspruchsvollen Klinik-Neubauprojekt verbunden ist.“

Daimler Truck AG / 22.01.2021

Foto: Daimler Truck AG

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular