-1.1 C
Hamburg
Samstag, Januar 16, 2021
Start News Forschung EU fördert mit 300 Millionen Euro Innovationen in der Raumfahrt

EU fördert mit 300 Millionen Euro Innovationen in der Raumfahrt

Die EU-Kommission und der Europäische Investitionsfonds (EIF) investieren 300 Mio. Euro in zwei auf Raumfahrttechnologie spezialisierte Fonds: den Orbital Ventures und Primo Space. Das gab die EU-Kommission Mittwoch bekannt. Die Investition erfolgt im Rahmen des ersten EU-Programms „InnovFin Space Equity Pilot“, das speziell Innovationen europäischer kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) im Bereich der Raumfahrttechnologien unterstützt.

EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton begrüßt heute (Mittwoch) diese Investition. „Sie bringen uns unserem Ziel der digitalen Transformation näher. Dies unterstützt die Entwicklung der europäischen Raumfahrt-Start-ups und zeigt, dass die europäische Raumfahrtbranche boomt.“‘ 100 Mio. Euro der Investitionen kommen aus dem EU-Haushalt.

Forschungskommissarin Mariya Gabriel fügte hinzu „Diese Transaktionen, die vom „InnovFin Space Equity Pilot“ profitieren, werden dazu beitragen, privates Beteiligungskapital für innovative KMU und Start-ups im Raumfahrtsektor zu stärken. Die Investitionen in Orbital Ventures und Primo Space sind ein Beleg für den boomenden Raumfahrtsektor in Europa und zeigen unser Engagement, Unternehmen mit bahnbrechenden Ideen und Technologien zu unterstützen.“

EU-Kommission / 13.01.2021

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular