0.7 C
Hamburg
Montag, Januar 25, 2021
Start Gesundheit Covid-19 Bundesinnenminister Seehofer auf dbb Jahrestagung

Bundesinnenminister Seehofer auf dbb Jahrestagung

Auf den öffentlichen Dienst ist auch während der Pandemie Verlass

Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, hat auf der dbb-Jahrestagung in Berlin, die dieses Jahr im digitalen Format stattfand, die Leistungsfähigkeit des öffentlichen Dienstes betont. Auch während der Pandemie sei auf den öffentlichen Dienst Verlass gewesen. Deutschland sei im Vergleich zu vielen anderen Ländern trotz zuletzt angestiegener Infektionszahlen verhältnismäßig gut durch die Krise gekommen. Hierzu hätten die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes vor Ort, auf den Dienststellen und im Heimbüro einen erheblichen Beitrag geleistet. „Die Leistungsfähigkeit des öffentlichen Dienstes ist in der Corona-Pandemie nochmals sehr deutlich geworden.“ so der Bundesinnenminister. Seehofer lobte zudem das im vergangenen Jahr erzielte Tarifergebnis, das auf den
Beamtenbereich übertragen werden soll. Es sei das vereinbart worden, was möglich war, um der Wertschätzung des Beschäftigten des öffentlichen Dienstes gerecht zu werden.

Den Einsatz- und Sicherheitskräften, die sich während der Pandemie neben den ohnehin schon erheblichen Risiken ihrer Einsatztätigkeiten besonderen Infektionsrisiken ausgesetzt sehen, gebühre ein besonderer Dank. Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat habe Mittel für die Deutsche Hochschule der Polizei bereitgestellt, um mit einer umfassenden Studie die Berufsmotivation und die Herausforderungen des Polizeialltags untersuchen zu lassen.

BIM / 11.01.2021

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular