3.4 C
Hamburg
Freitag, Januar 22, 2021
Start Lifestyle Frauen Sie sah ihren Tod voraus

Sie sah ihren Tod voraus

ALMANYALILAR – Es vergeht kaum ein neuer Tag in der Türkei an dem nicht irgendwelche Nachrichten über einen neu stattgefundenen Frauenmord berichten.

Die 17-jährige Feyza Nur Saydam schrieb am 17 August 2020 auf ihrem Twitter Account mit einem Hashtag #seinichtgefühllos folgendes: „Wenn ich eines Tages nicht erreichbar sein sollte, bin ich nicht aus eigenem Willen abgehauen, sondern wurde verschwinden lassen. Ich würde nicht irgendwo runterspringen, weil ich Furcht vor Allah habe, höchstwahrscheinlich hätte einer mich runtergeschmissen. Ich nehme keine Drogen, bestimmt hätte einer mir diese verabreicht. Wenn ich eines Tage hinter einem Hashtag selbst zum Thema werde, werde ich keine meiner Behauptungen anpassen. Sucht und kümmert euch um meine Rechte.“

Die Gymnasiastin Feyza Nur Saydam, die mit ihrer Familie zusammen lebte, starb vorgestern in Gaziantep, wo sie aus dem Balkon, der sich auf der siebten Etage befindet, heruntergefallen sei. Währenddessen befanden sich ihre Eltern und Geschwistern schon in der Wohnung. Sie wurde darauffolgend ins Krankenhaus gebracht, aber konnte nicht gerettet werden. Somit warf ihr Tod verdächtige Fragen auf. Der Fall soll wie bei allen anderen Frauenmordfälle umfangreich ermittelt werden. Die Nachrichtenagenturen berichteten den Fall mit dem Titel “verdächtiger Todesfall“ und „Selbstmord“

Fotos: Feyza Nur Saydam / Twitter

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular