8 C
Hamburg
Mittwoch, Januar 20, 2021
Start Home HDP: 2021 zum Jahr der Freiheit machen

HDP: 2021 zum Jahr der Freiheit machen

Die HDP-Vorsitzenden Pervin Buldan und Mithat Sancar erklären in ihrer Neujahrsbotschaft: „Es liegt in unserer Hand, 2021 zum Jahr der Freiheit zu machen.“ Die Demokratische Partei der Völker werde als Vertreterin der demokratischen Opposition weiterhin für Geschwisterlichkeit, Gleichheit und einen würdevollen Frieden eintreten, kündigt die Doppelspitze der HDP an.

Im Rückblick auf das vergangene Jahr heißt es in der Erklärung der HDP-Vorsitzenden: „Für die Völker der Welt und die Gesellschaft der Türkei war 2020 ein Jahr mit schwerer politischer Repression, Ungleichheit, Pandemie, Isolation, Rechtlosigkeit, Arbeitslosigkeit, Armut, Menschenrechtsverletzungen und einem großen Kampf dagegen. Nach wie vor steht unser Land unter dem Einfluss einer autoritären und totalitären Denkweise. Unter diesen schweren Bedingungen treten wir mit der Kraft, die uns unsere Solidaritätskultur und unser Kampf geben, mit großen Hoffnungen ins neue Jahr.

Inspiriert von den seit Jahrhunderten andauernden Kämpfen für Gleichheit, Freiheit und Gerechtigkeit haben wir unseren Kampf 2020 trotz schwerer Repression mit denselben Idealen und großer Entschlossenheit weitergeführt. Alle dabei gemachten Erfahrungen zwingen uns als gesellschaftliche Opposition dazu, uns an einem gemeinsamen Punkt zu treffen.

Wir sind davon überzeugt, dass 2021 ein Jahr des Kampfes gegen die Kriegskoalition sein wird, die das Land für den eigenen Machterhalt ins Feuer zu werfen versucht. Angesichts der AKP/MHP-Mentalität, die alle demokratischen, menschlichen und ethischen Werte als nichtig betrachtet, werden wir als Vertretung der demokratischen Opposition weiter für Geschwisterlichkeit, Gleichheit und einen würdevollen Frieden eintreten. Im Bewusstsein unserer Verantwortung unseren Völkern und unserer politischen Tradition gegenüber werden wir unseren Kampf im kommenden Jahr verstärken.

Es liegt in unser aller Hand, 2021 zum Jahr der Freiheit zu machen. Mit unserem Glauben an die großen Werte der Menschheit, die universellen Menschenrechte und die vereinigende ideelle Kraft von Feiertagen wünschen wir allen Völkern, Glaubensgemeinschaften, Frauen, Werktätigen und Jugendlichen ein frohes neues Jahr. Möge es ein Jahr voller Errungenschaften für Gleichheit, Freiheit und Gerechtigkeit werden.“

ANF

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular