6.1 C
Hamburg
Freitag, Januar 22, 2021
Start Wirtschaft Banken Commerzbank bucht weitere Restrukturierungsaufwendungen für Kostensenkungen

Commerzbank bucht weitere Restrukturierungsaufwendungen für Kostensenkungen

Die Commerzbank hat sich mit dem Konzernbetriebsrat in einem weiteren Schritt über die Planung von Restrukturierungsmaßnahmen im Zeitraum von 2021 bis 2024 geeinigt. Diese basieren auf der bestehenden Beschlusslage für die Strategie Commerzbank 5.0. In der Folge hat der Vorstand beschlossen, weitere Rückstellungen für Restrukturierungsmaßnahmen in Höhe von insgesamt 610 Millionen Euro im vierten Quartal 2020 zu buchen. Diese entfallen auf den Abbau von 2.300 Vollzeitstellen. Die Bildung der Rückstellungen steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Wirtschaftsprüfers.

„Wie angekündigt, buchen wir im vierten Quartal zusätzliche Restrukturierungsaufwendungen. Damit schaffen wir die Basis für zwingend notwendige künftige Einsparungen“, sagte Bettina Orlopp, Finanzvorständin der Commerzbank.

Commerzbank / 28.12.2020

Foto: Commerzbank

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular