1 C
Hamburg
Donnerstag, Januar 28, 2021
Start Home SAP, Bayer, Daimler, Volkswagen und Boehringer gehörten 2019 zu den zehn Hauptinvestoren...

SAP, Bayer, Daimler, Volkswagen und Boehringer gehörten 2019 zu den zehn Hauptinvestoren in Forschung und Entwicklung in Europa

SAP, Bayer, Daimler, Volkswagen und Boehringer gehören zur Spitzengruppe von zehn Unternehmen in der EU, die 2019 am meisten in Forschung und Entwicklung (FuE) investiert haben. Insgesamt konnten die Unternehmen in der Europäischen Union 2019 ihre Investitionen in FuE im zehnten Jahr in Folge erhöhen. Aus dem Donnerstag veröffentlichten jährlichen EU-Anzeiger für FuE-Investitionen der Industrie geht hervor, dass die Unternehmen 2019 5,6 Prozent mehr in FuE investierten. Dieses Wachstum wird durch die Automobilbranche, den IKT-Sektor und den Gesundheitssektor angetrieben. Ein erfolgreiches Beispiel ist das deutsche Unternehmen BioNTech, das die bahnbrechende Entwicklung eines der ersten COVID-19-Impfstoffe vorantreibt.

Seit seinen Anfängen profitiert BioNTech von FuE-Fördermaßnahmen der EU, die sich mittlerweile auf insgesamt mehr als 108 Mio. Euro belaufen. BioNTech rangiert weltweit auf Platz 655 und wird seit 2013 in diesem Anzeiger geführt. In den vergangenen sieben Jahren hat das Unternehmen seine FuE-Investitionen um das Sechsfache und seinen Nettoumsatz um das Zehnfache erhöht.

Die im Anzeiger erfassten EU-Unternehmen sind stark internationalisiert und weisen eine diversifizierte und solide technologische und industrielle Basis auf. In der Rangliste der 2.500 weltweit führenden Unternehmen, die in FuE investieren, fallen sie jedoch hinter schnell wachsenden US-amerikanischen und chinesischen Unternehmen im IKT- und im Gesundheitssektor zurück.

EU-Kommission / 17.12.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular