4 C
Hamburg
Montag, Januar 18, 2021
Start Home EU setzt sich mit Global Wildlife Conservation und Leonardo DiCaprio für Artenschutz...

EU setzt sich mit Global Wildlife Conservation und Leonardo DiCaprio für Artenschutz ein

Die Europäische Union, die Global Wildlife Conservation (GWC) und der Umweltschützer und Schauspieler Leonardo DiCaprio haben Mittwoch zwei Initiativen zum besseren Schutz des Planeten im Jahr 2021 über 34 Mio. Euro gestartet. Die erste Initiative ist ein System zur schnellen Reaktion auf aufkommende Bedrohungen der Biodiversität, das sogenannte Rapid Response for Ecosystems, Species and Communities Undergoing Emergencies (Rapid RESCUE). Die zweite Initative zielt darauf ab, den Virunga-Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo, das artenreichste Schutzgebiet auf dem afrikanischen Kontinent, zu sichern und dabei zu helfen, östliche Flachlandgorillas und andere bedrohte Arten wieder anzusiedeln.

Die Kommissarin für internationale Partnerschaften, Jutta Urpilainen, sagte: „Die biologische Vielfalt ist überall auf der Welt bedroht; die aktuelle Pandemie hat nur noch mehr verdeutlicht, dass der Schutz wertvoller Ökosysteme entscheidend für das Gedeihen der Tierwelt ist. Unsere eigene Existenz hängt davon ab. Ich freue mich, gemeinsam mit GWC und Leonardo DiCaprio unsere Bemühungen zum Schutz der biologischen Vielfalt zu verstärken und eine grüne Erholung für Menschen und Planeten nach der COVID-19-Krise zu sichern.“

EU-Kommission / 16.12.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular