6.1 C
Hamburg
Freitag, Januar 22, 2021
Start Wirtschaft Firmen Mission Weltraumlogistik: DHL Global Forwarding wird zu Galactic Forwarding

Mission Weltraumlogistik: DHL Global Forwarding wird zu Galactic Forwarding

DHL hat sich mit D-Orbit zusammengetan, einem Spezialunternehmen, das erstmals den gesamten Lebenszyklus einer Weltraummission abdeckt.

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, transportiert üblicherweise Waren, die in der Erdatmosphäre verbleiben. Jetzt hat sich DHL aber mit D-Orbit zusammengetan, einem Spezialunternehmen, das erstmals den gesamten Lebenszyklus einer Weltraummission abdeckt – einschließlich Logistikdienstleistungen. Zusammen mit dem Innovationsteam von DHL Customer Solutions & Innovation (CSI) hat der Frachtspezialist mit maßgeschneiderter Logistik dazu beigetragen, dass der ION Satellite Carrier seine Reise in den Weltraum antreten kann. Die von D-Orbit entwickelte und konstruierte Trägerplattform soll im Januar 2021 in Cape Canaveral, dem berühmten Weltraumbahnhof in Florida, ins All geschossen werden.

Tim Scharwath, CEO von DHL Global Forwarding, Freight: „Wir freuen uns gleich aus zwei Gründen sehr über diese Zusammenarbeit: Erstens teilt D-Orbit unsere Vision einer zuverlässigen, sicheren und nachhaltigen Logistik, die Menschen verbindet und Leben verbessert. Das Unternehmen folgt bei der Entwicklung seiner Lösungen einem klaren Leitbild: Ein intelligenter, sicherer und effizienter Orbitaltransport soll eine Expansion ökonomischer und menschlicher Aktivitäten ins All ermöglichen, die vor allem nachhaltig sein muss. Zweitens ist dieses Projekt erst durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Unternehmen möglich geworden. Es liefert ein Paradebeispiel dafür, wie wir in enger Kooperation mit unseren Innovationsexperten von DHL CSI wegweisende branchenspezifische Lösungen entwickeln und Innovation in die Praxis umsetzen.“

Deutsche Post DHL Group / 16.12.2020

Foto: Deutsche Post DHL Group

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular