3.9 C
Hamburg
Montag, Januar 18, 2021
Start News An­kün­di­gung EU unterstützt Impfstoffinitiative COVAX für schnelle Lieferung weltweit

EU unterstützt Impfstoffinitiative COVAX für schnelle Lieferung weltweit

Um die weltweite Pandemie-Bekämpfung zu unterstützen, beteiligt sich die EU mit 500 Mio. Euro an der globalen Impfstoffinitiative COVAX. Damit soll ein fairer und gerechter Zugang zu einem COVID-19-Impfstoff, unabhängig vom Einkommen, für Millionen von Menschen in Afrika, Asien, der Karibik und dem Pazifik sowie in der östlichen und südlichen Nachbarschaft Europas ermöglicht werden. COVAX kann mit dem Mitteln Vorabinvestitionen tätigen, die notwendig sind, um die Lieferung von Impfstoffdosen zu beschleunigen.

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat heute eine Finanzierung in Höhe von 400 Mio. Euro zugesagt, um die Beteiligung von Volkswirtschaften mit niedrigem und mittlerem Einkommen an COVAX Advance Market Commitment (COVAX AMC) zu unterstützen.

„Die Europäische Kommission und die Europäische Investitionsbank sind starke Unterstützer von COVAX. Zusammen mit den EU-Mitgliedstaaten hat Team Europe bisher mehr als 850 Mio. Euro für COVAX bereitgestellt, womit die Europäische Union der größte Geldgeber von COVAX ist. Die EU-Unterstützung in Höhe von 500 Mio. Euro wird es COVAX ermöglichen, eine Milliarde Impfstoffdosen so schnell wie möglich für Menschen in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen zur Verfügung zu stellen“, sagte die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen.

EU-Kommission / 15.12.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular