4.7 C
Hamburg
Montag, Januar 18, 2021
Start Wirtschaft Firmen DHL startet internationale Auslieferung von COVID-19-Impfstoffen

DHL startet internationale Auslieferung von COVID-19-Impfstoffen

Zusätzlich zu den ersten Flügen nach Israel plant DHL im Dezember und darüber hinaus weitere Flüge mit Impfstoffen.

DHL beginnt mit der internationalen Auslieferung von COVID-19-Impfstoffen. In der vergangenen Woche nahm die israelische Regierung die ersten Impfdosen zur Versorgung ihrer Bevölkerung entgegen. Die Vakzine wurden von DHL Express und DHL Global Forwarding nach Israel geflogen. Das erste Flugzeug von DHL Express landete vergangenen Woche Mittwoch am internationalen Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv und wurde von Premierminister Benjamin Netanyahu in Empfang genommen. DHL Global Forwarding, der Spezialist für internationale Frachttransporte von Deutsche Post DHL Group, organisierte einen weiteren Charterflug für eine zusätzliche Ladung Impfdosen, der am 10. Dezember um 15 Uhr Ortszeit am Flughafen Ben Gurion eintraf. Weitere werden folgen.

„Nach mehreren Monaten der Vorbereitungen freuen wir uns, dass die Impfstoffauslieferung jetzt begonnen hat und wir mit unserer Logistikexpertise und unseren Ressourcen dazu beitragen können, dass Menschen überall auf der Welt Zugang zum COVID-19 Impfstoffen erhalten“, sagt Travis Cobb, Head of Global Network Operations and Aviation bei DHL Express. „Die aktuelle Krise hat gezeigt, wie unverzichtbar internationale Logistiknetzwerke für die Versorgung mit Schutzausrüstung und Testkits und damit für die öffentliche Gesundheit sind. Jetzt gehen wir den nächsten Schritt in unserem gemeinsamen Kampf gegen das Coronavirus. Unsere Teams in über 220 Ländern und Territorien und unser Netzwerk als Rückgrat der grenzüberschreitenden Expresslogistik stehen bereit für die Auslieferung – zu jeder Zeit, an jeden Ort.“

Deutsche Post DHL Group / 15.12.2020

Foto: Deutsche Post DHL Group

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular