10 C
Hamburg
Donnerstag, Januar 21, 2021
Start Lifestyle Gesellschaft Massiver Waffen- und Munitionsfund in Österreich

Massiver Waffen- und Munitionsfund in Österreich

Sicherheitsbehörden alarmiert

In der vergangenen Woche kam es in einem Ermittlungsverfahren des Landeskriminalamtes in Wien zur Festnahme eines in Österreich bekannten Kriminellen und Rechtsextremisten sowie zweier Deutscher in
Bayern und Nordrhein-Westfalen.

Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen wurden große Mengen an Kriegswaffen und Munition sowie Drogen aufgefunden. Der in Österreich festgenommene Haupttäter ist den dortigen Behörden aus dem Milieu der
organisierten Kriminalität bekannt und hat einen rechtsextremistischen Hintergrund.

Allein die im Raum stehende Vermutung zum Bestimmungszweck der Waffen und der Munition in Deutschland erfordert eine restlose und umfassende Aufklärung. Die deutschen Sicherheitsbehörden sind alarmiert,
nehmen den Sachverhalt sehr ernst und sind eng in die Ermittlungen eingebunden. Das Bundeskriminalamt ist seit Oktober 2020 über das Verfahren informiert.

BMI / 14.12.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular