5.9 C
Hamburg
Mittwoch, Januar 20, 2021
Start News Forschung 10 Projekte mit deutscher Beteiligung erhalten Förderung für Entwicklung von Spitzentechnologie

10 Projekte mit deutscher Beteiligung erhalten Förderung für Entwicklung von Spitzentechnologie

Das Pilotprojekt Pathfinder des Europäischen Innovationsrats (EIC) hat 18 neue Projekte ausgewählt, die insgesamt 74 Mio. Euro erhalten sollen – 10 davon mit deutscher Beteiligung. Die Projekte hochkarätiger Innovatorinnen und Innovatoren, kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) und aus der Wissenschaft sollen die grüne und digitale Transformation der EU unterstützen. Die erfolgreichen Projekte wurden aus 236 Einreichungen ausgewählt, wobei die meisten ausgewählten Projekte aus Spanien, dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Italien kamen.

Unter den ausgewählten deutschen Projekten findet sich unter anderem die Charité Berlin mit einem Projekt zur Erstellung digitaler Zwillinge zur Vorhersage des Krankheitsverlaufs und der Notwendigkeit einer frühzeitigen Intervention bei Infektions- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Helmholtz Zentrum München und die Technische Universität Dresden werden für ein Projekt zur Verbesserung der Diabetesversorgung gefördert. Die Evologics GmBH erhält Unterstützung für die Radioaktivitätsüberwachung in Meeresökosystemen.

Mariya Gabriel, Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend sagte: „Mit dem EIC Pathfinder werden Forschungsprojekte zu bahnbrechenden Technologien in innovative Unternehmen umgesetzt, die sich auf Nachhaltigkeit, Digitalisierung und disruptive Technologie konzentrieren. Investitionen im Rahmen von Horizont Europa bedeuten, dass wir viel mehr dieser noch zu entdeckenden Technologien unterstützen und visionäre Forscher und Unternehmer fördern können.“

EU-Kommission / 10.12.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular