5.8 C
Hamburg
Donnerstag, April 22, 2021
StartLifestyleFrauenRegisseurin Ewelina Marciniak erhält Theaterpreis DER FAUST 2020 für „Der Boxer“

Regisseurin Ewelina Marciniak erhält Theaterpreis DER FAUST 2020 für „Der Boxer“

Die polnische Regisseurin Ewelina Marciniak erhält in diesem Jahr den Theaterpreis DER FAUST in der Kategorie „Beste Regie“ für „Der Boxer“ nach dem Roman von Szczepan Twardoch. Die Inszenierung hatte am 14. September 2019 Premiere im Thalia Gaußstraße und war Marciniaks Debüt am Thalia Theater.

In der Begründung der Jury heißt es: Auf der kleinen Bühne der Gaußstraße des Thalia Theaters ereignet sich ganz Großes: Meisterhaft setzt die polnischen Regisseurin Ewelina Marciniak den Roman über den Boxer Saphiro zwischen zwei Weltkriegen um. Sie schafft einen Echoraum, in dem jeder ihrer sechs Schauspieler*innen eine Zeit ahnen lässt, die unmittelbar ins Heute reicht. Es ist eine scheinbar intakte Gesellschaft, die am Abgrund taumelt, nein tanzt: In choreographischen Bildern inszeniert Marciniak fragile Beziehungen zwischen Liebe und Betrug, Gewalt und Verrat. Alle sind immer auf der Bühne, unermüdlich in Bewegung, um ihre Sehnsucht und Melancholie zu überspielen und sie doch umso mehr preiszugeben: Sinnlich, überraschend, spielwütig und berührend.

Thalia Theater GmbH / 21.11.2020

Foto: Thalia Theater / Bartek Barczyk

Anzeigen

-Advertisment -spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Most Popular