8.2 C
Hamburg
Dienstag, November 24, 2020
Start Gesundheit Apotheke Mathias Arnold zum Vizepräsidenten des europäischen Apothekerverbandes ZAEU gewählt

Mathias Arnold zum Vizepräsidenten des europäischen Apothekerverbandes ZAEU gewählt

Der deutsche Apotheker Mathias Arnold wird im Jahr 2021 das Amt des Vizepräsidenten im Zusammenschluss der Apotheker in der Europäischen Union (ZAEU, engl. PGEU, frz. GPUE) übernehmen. Der 56-jährige Pharmazeut aus Halle/Saale wurde heute auf der virtuellen Generalversammlung des europäischen Apothekerverbandes einstimmig für die einjährige Amtsperiode gewählt. Arnold ist auch Vizepräsident der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände und Leiter der Europadelegation der ABDA. Der europäische Apothekerverband ZAEU vertritt in Brüssel die Interessen von mehr als 400.000 Apothekern aus mehr als 30 europäischen Ländern.

Zusammen mit dem neuen ZAEU-Präsidenten Alain Delgutte („Ordre National des Pharmaciens“) hatte sich Arnold um die Spitzenposition beworben. „Gemeinsam mit unseren französischen Kollegen können wir deutschen Apotheker die Interessen des gesamten Berufsstandes noch besser gegenüber Kommission, Parlament und Ministerrat in Brüssel vertreten“, sagte Arnold: „In Europa gibt es eine große Vielfalt an öffentlichen Apotheken. Wir wollen die Apotheken in ihrer Vielfalt vor Ort stärken. Wir wollen aber gleichzeitig ihre übergreifenden Interessen und Kompetenzen auf europäischer Ebene zusammenführen. Zur Zeit der Corona-Pandemie zeigt sich die Stärke der Apotheken vor Ort, die immer nach der besten Versorgungslösung im lokalen Umfeld suchen. Subsidiarität ist gerade im Gesundheitswesen ein elementares Prinzip. Nationale Entscheidungskompetenz sollte hier nicht reflexhaft den europäischen Binnenmarktprinzipien untergeordnet werden.“ Arnold will sich auch der Digitalisierung widmen: „Manche Länder wie Portugal oder Estland sind beim E-Rezept beispielsweise weiter als Deutschland. Aber überall sollte gelten: Was analog verboten ist, darf nicht plötzlich digital erlaubt sein – und umgekehrt. Digitalisierung kann nur Mittel zum Zweck sein, damit öffentliche Apotheken ihre Patienten besser versorgen können.“

ABDA / 19.11.2020

Foto: ABDA

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Bessere Luftqualität dank EU-Umweltpolitik: Zahl der vorzeitigen Todesfälle ist aber noch zu hoch

Dank besserer Luftqualität ist die Zahl der durch Luftverschmutzung bedingten vorzeitigen Todesfälle in Europa in den letzten zehn Jahren deutlich gesunken. Allerdings geht aus...

Erzurum’da kış sporları vatandaşlara tanıtıldı

Kış turizminin önemli merkezlerinden Erzurum'da, kış sporlarının yaygınlaştırılması amacıyla etkinlik düzenlendi. Havuzbaşı Kent Meydanı'nda Gençlik ve Spor İl Müdürlüğünce düzenlenen organizasyonda, kış sporları vatandaşlara tanıtıldı. Kızak,...

Warnhinweis: Weitere Betrugsversuche mit Phishing-Emails über angebliche Coronahilfen der EU

Erneut kursieren derzeit Emails mit einem falschen Antragsformular für Corona-Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen und einen „Corona-Weihnachtsbonus“ für Soloselbständige, die angeblich vom Europäischen...

Teknoloji şirketleri Google’ı AB’ye şikayet etti

Teknoloji alanında faaliyet gösteren çok sayıda şirket ve dernek, Google'ı internet aramalarında pazar hakimiyetini suistimal ettiği ve kendi hizmetlerine iltimas sağladığı gerekçesiyle Avrupa Birliği'ne...