3.8 C
Hamburg
Mittwoch, November 25, 2020
Start Home 700 Millionen Euro für künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologien

700 Millionen Euro für künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologien

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) hat mit Risikokapitalfonds in Österreich, Finnland, Deutschland, Luxemburg und den Niederlanden Vereinbarungen unterzeichnet, die die Entwicklung und den Einsatz von künstlicher Intelligenz und Blockchain-Technologien mit 700 Mio. Euro unterstützen sollen. Das gab die EU-Kommission Dienstag in Brüssel bekannt. Insbesondere Anwendungen in den Bereichen intelligente Städte, Automatisierung, Sprache und maschinelles Lernen sowie Cybersicherheit sollen gefördert werden.

EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton sagte: „Europa braucht mehr Investitionen in hochinnovative digitale Unternehmen. Ich begrüße die Zusammenarbeit mit dem EIF, aus der der erste EU-weite Investitionsfonds hervorgegangen ist, der die Entwicklung und den Ausbau von hochinnovativen KI- und Blockchain-Technologien unterstützt.“

Die Vereinbarungen sind die ersten ersten sechs Eigenkapitalvereinbarungen mit Risikokapitalfonds, die im Rahmen des neuen InnovFin-Pilotprojekts „Künstliche Intelligenz und Blockchain“ unterzeichnet wurden. Der EIF wird dabei vom Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) unterstützt.

EU-Kommission / 27.10.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Kadına yönelik şiddet ‘ev’ meselesi değil

Aile içi şiddet ve şiddetin boyutları hakkında Gazeteci Nebahat Uzun ile söyleşi ALMANYALILAR - Yapılan araştırmalar Almanya’da her üç aileden birinde fiziksel şiddet yaşandığını gösteriyor...

EU knüpft Milliardenhilfe für Afghanistan an Demokratie und Menschenrechte

Auf der Afghanistan-Konferenz hat die Europäische Union Dienstag ihre langjährige Solidarität und Partnerschaft mit dem afghanischen Volk bekräftigt. Die EU wird Afghanistan für den...

Kadına yönelik şiddet insanlık suçudur!

Mutlu kadın, mutlu bir toplumun temel taşıdır 25 Kasım Kadına Yönelik Şiddete Karşı Mücadele ve Uluslararası Dayanışma Günü vesilesiyle, şiddetin her türlüsünün karşısında olan, cinsiyet...

„Unternehmerische Innovationskraft für Bildungschancen nutzen!“

Neuer Förderaufruf zu Innovationen für Bildung und Informationszugang Das Bundeswirtschaftsministerium startet heute einen Förderaufruf für Innovationen im Bereich Bildung und Informationszugang mit hohem „sozialen...