14 C
Hamburg
Samstag, Oktober 31, 2020
Start Wirtschaft Finanzen Bundeskabinett beschließt Sozialversicherungsrechengrößen 2021

Bundeskabinett beschließt Sozialversicherungsrechengrößen 2021

Das Kabinett hat Mittwoch die Verordnung über die Sozialversicherungsrechengrößen 2021 beschlossen. Dazu erklärt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales:

Mit der Verordnung werden die maßgeblichen Rechengrößen der Sozialversicherung gemäß der Einkommensentwicklung im vergangenen Jahr (2019) turnusgemäß angepasst. Die Werte werden – wie jedes Jahr – auf Grundlage klarer gesetzlicher Bestimmungen mittels Verordnung festgelegt.

Die den Sozialversicherungsrechengrößen 2021 zugrundeliegende Lohnentwicklung im Jahr 2019 (Veränderung der Bruttolöhne und -gehälter je Arbeitnehmer ohne Personen in Arbeitsgelegenheiten mit Entschädigung für Mehraufwendungen) betrug im Bundesgebiet 2,94 Prozent und in den alten Bundesländern 2,85 Prozent.

Die wichtigsten Rechengrößen für das Jahr 2021 im Überblick:

Die Bezugsgröße, die für viele Werte in der Sozialversicherung Bedeutung hat (unter anderem für die Festsetzung der Mindestbeitragsbemessungsgrundlagen für freiwillige Mitglieder in der gesetzlichen Krankenversicherung und für die Beitragsberechnung von versicherungspflichtigen Selbständigen in der gesetzlichen Rentenversicherung), erhöht sich auf 3.290 Euro/Monat (2020: 3.185 Euro/Monat). Die Bezugsgröße (Ost) steigt auf 3.115 Euro/Monat (2020: 3.010 Euro/Monat). Die Beitragsbemessungsgrenze in der allgemeinen Rentenversicherung steigt auf 7.100 Euro/Monat (2020: 6.900 Euro/Monat) und die Beitragsbemessungsgrenze (Ost) auf 6.700 Euro/Monat (2020: 6.450 Euro/Monat).

Die bundesweit einheitliche Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung (Jahresarbeitsentgeltgrenze) steigt auf 64.350 Euro (2020: 62.550 Euro). Die ebenfalls bundesweit einheitliche Beitragsbemessungsgrenze für das Jahr 2021 in der gesetzlichen Krankenversicherung beträgt 58.050 Euro jährlich (2020: 56.250 Euro) bzw. 4.837,50 Euro monatlich (2020: 4.687,50 Euro).

BMAS / 14.10.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Besinnliche Bescherung mit weihnachtlichen Briefmarken und Packsets

Ab dem 2. November erscheinen gleich zwei neue Briefmarken mit weihnachtlichen Motiven. Ab 1. November erhalten Kunden zudem die diesjährigen Wintereditionen der DHL-Packsets und...

İstiklal Marşı’nın kabulünün 100’üncü yılı anısına kısa film yarışması

Sebilürreşad Derneği tarafından İstiklal Marşı'nın kabulünün 100'üncü yılı anısına "Uluslararası İstiklal Kısa Film Yarışması" düzenlendi. Sebilürreşad Derneğinden yapılan yazılı açıklamaya göre, Kültür ve Turizm...

Samstag im EC Boxing Gym: Victor Faust trifft auf Yakup Saglam

Eigentlich sollte alles ganz anders laufen. Der Plan sah vor, dass am Samstag, den 31. Oktober, die Athleten von EC Boxing im Rahmen von...

İzmir’de arama ve kurtarma çalışmaları devam ediyor

İzmir'de 6,6 büyüklüğünde meydana gelen depremin ardından yıkılan binalarda arama ve kurtarma çalışmaları devam ediyor. Merkez üssü Ege Denizi'nin Seferihisar açıkları olan 6,6 büyüklüğündeki depremin...