8.4 C
Hamburg
Dienstag, Oktober 27, 2020
Start News An­kün­di­gung Zahlreiche Brückenprüfungen im Oktober

Zahlreiche Brückenprüfungen im Oktober

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) führt im Oktober wieder einige Brückenprüfungen im gesamten Stadtgebiet durch, die zu Verkehrseinschränkungen führen:
Hamburgs Brücken bleiben sicher

Wilhelmsburger Reichstraße: Montag, 12. Oktober, zwischen 10 Uhr und 18 Uhr
Durchführung von Bauwerksprüfungen an mehreren Schilderbrücken. Diese befinden sich im Zuge der Wilhelmsburger Reichsstraße zwischen der Anschlussstelle HH-Wilstorf und AS-HH Harburg-Mitte in Fahrtrichtung Zentrum. Für die Bauwerksprüfungen werden jeweils der rechte und linke Fahrstreifen nacheinander kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.
Hamburger Straße und Oberaltenallee: Dienstag, 13. Oktober, und Mittwoch, 14. Oktober, jeweils zwischen 9 Uhr und 15 Uhr
Durchführung von Bauwerksprüfungen an zwei Fußgängerbrücken. Die Brücken befinden sich im Zuge der Hamburger Straße und Oberaltenallee zwischen den Kreuzungen Adolph-Schönfelder-Straße und Friedrich-Schütter-Platz in beiden Fahrtrichtungen. Für die Bauwerksprüfungen wird jeweils der rechte, mittlere und linke Fahrstreifen nacheinander kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt. Es kann in diesem Bereich zu Einschränkungen des Verkehrsflusses kommen.
Billhorner und Veddeler Brückenstraße / B255: Dienstag, 13. Oktober, bis Donnerstag, 15. Oktober, jeweils zwischen 21 Uhr (20 Uhr) und 5 Uhr
Durchführung von Bauwerksprüfungen an zwei Brücken. Diese befinden sich im Zuge der Billhorner und Veddeler Brückenstraße sowie auf der B255 jeweils in beiden Fahrtrichtungen. Für die Bauwerksprüfungen wird jeweils der rechte, mittlere und linke Fahrstreifen nacheinander kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.
Schnackenburgallee: Donnerstag, 15. Oktober, zwischen 9 Uhr und 15 Uhr
Durchführung einer Bauwerksprüfung an einem Brückenbauwerk unterhalb der BAB 7. Das Bauwerk befindet sich im Zuge der Schnackenburgallee im Bereich der Anschlussstelle HH-Volkspark in beiden Fahrtrichtungen. Für die Bauwerksprüfung werden jeweils einzelne Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.
Wilhelmsburger Reichstraße: in der Nacht von Montag, 19. Oktober, auf Dienstag, 20. Oktober, zwischen 22 Uhr und 5 Uhr
Durchführung von Bauwerksprüfungen an mehreren Schilderbrücken sowie einem Trogbauwerk. Die Bauwerke befinden sich im Zuge der Wilhelmsburger Reichsstraße zwischen der Anschlussstelle HH-Kornweide und der Anschlussstelle HH Harburg-Mitte in beiden Fahrtrichtungen. Für die Prüfungen werden jeweils der rechte und linke Fahrstreifen nacheinander kurzzeitig gesperrt. Der Verkehr wird über die verbleibenden Fahrstreifen geführt.

Alle Arbeiten sind auf die im Umfeld befindlichen Baumaßnahmen abgestimmt. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es zu Verschiebungen kommen. Der LSBG bittet um Verständnis für eventuelle Einschränkungen.

Behörde für Verkehr und Mobilitätswende / 09.10.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Samsun´da palamut tezgahlarda 15-20 liradan satılıyor

Karadeniz'de sezonu sona ermek üzere olan palamut tezgahlarda 15-20 liradan satılıyor. Karadeniz'de bu sezon bol miktarda avlanan ve yerini hamsi ve çinekopa bırakmaya hazırlanan palamut,...

DHL Global Forwarding mit vier Gold Stevie Awards für Frauen in der Wirtschaft ausgezeichnet

DHL Global Forwarding ist weltweit der erste Logistikdienstleister, der eine so hohe Anzahl an Auszeichnungen in einem einzigen Jahr erhalten hat. Die Initiative "Women at...

Muğla’da tedavileri tamamlanan yeşil deniz kaplumbağaları denizle buluştu

Muğla'nın Ortaca ilçesindeki Deniz Kaplumbağaları Araştırma, Kurtarma ve Rehabilitasyon Merkezi'nde (DEKAMER) tedavileri tamamlanan 3 deniz kaplumbağası ile yuvadan yeni çıkan 8 yavru, İztuzu Sahili'nden...

HFV-Präsidium tagte zur aktuellen Situation

Die Saison 2020/21 im Bereich des HFV wird unterbrochen Durch die aktuelle Entwicklung der Covid-19-Pandemie in Hamburg und die staatliche Verfügungslage im Kreis Pinneberg,...