2.8 C
Hamburg
Mittwoch, Januar 27, 2021
Start Lifestyle Gesellschaft Tag des Hundes am 10.10.: Die hundefreundlichsten Bundesländer Deutschlands

Tag des Hundes am 10.10.: Die hundefreundlichsten Bundesländer Deutschlands

Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Brandenburg: Das sind hundefreundlichsten Bundesländer Deutschlands

Das hundefreundlichste Bundesland Deutschlands ist Mecklenburg-Vorpommern – zumindest gilt das für das Angebot an Ferienunterkünften laut einer Analyse von HomeToGo, der weltweit größten Suchmaschine für Ferienunterkünfte. Knapp ein Drittel der Feriendomizile in dem Bundesland erlauben Gästen das Mitbringen von Hunden. Auf Platz 2 liegt Schleswig-Holstein, dort erlauben 30,7 Prozent aller Ferienunterkünfte Vierbeiner. Also bietet sich für alle, die im Herbst und Winter mit Hund verreisen wollen, ein Urlaub an der deutschen Küste an. Von Oktober bis April sind die meisten Strände an Nord- und Ostsee für zudem für Hunde geöffnet. Auch in Brandenburg und Rheinland-Pfalz sind jeweils knapp 30 Prozent der Unterkünfte hundefreundlich, in Niedersachsen und Sachsen sind es über 28 Prozent. Schlusslicht ist Berlin: Dort sind nur 18,6 Prozent der Unterkünfte bereit, Gäste mit Vierbeinern aufzunehmen.

Wilde & Partner Communications GmbH / 06.10.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular