7.9 C
Hamburg
Dienstag, Oktober 27, 2020
Start Wirtschaft Luftverkehr Hamburg Airport rückt Passagierbedürfnisse noch stärker in den Fokus

Hamburg Airport rückt Passagierbedürfnisse noch stärker in den Fokus

Aus dem Blickwinkel des Fluggasts: Neue Struktur für mehr Kundenzufriedenheit

Mit dem neuen Geschäftsbereich Passenger Management konzentriert sich der Hamburger Flughafen noch stärker als bisher auf die Bedürfnisse des Fluggasts: Von zu Hause bis zum Flugzeug und zurück – alle Kontaktpunkte des Passagiers, die sein Kundenerlebnis entscheidend prägen, werden in Zukunft in einem Kernbereich gebündelt. Dazu zählen unter anderem Passagierinformation, Passagierservices, Wegeführung, Terminalmanagement, Gepäcklogistik, aber auch Hygiene und Reinigung. Die Neustrukturierung ist Teil eines Modernisierungsprogramms, mit dem sich Hamburg Airport für die Zukunft und die Herausforderungen im Luftverkehr neu aufstellt.

    „Wir nehmen jeden Kontaktpunkt am Flughafen genau in den Blick – und zwar konsequent aus Sicht des Passagiers“, sagt Stefanie Harder, die den Aufbau und die Leitung des neuen Unternehmensbereichs Passenger Management verantwortet. „Nur dann, wenn unsere Gäste schnell und unkompliziert den Flughafen nutzen können und sich bei uns sicher und wohl fühlen, werden sie wieder vermehrt reisen. Daher haben wir einen neuen Bereich geschaffen, der die gesamte Reisekette – von der Haustür bis in den Flieger – in den Fokus rücken wird. Durch Analysen wissen wir genau, wie Reisen unserer Passagiere aussehen. Dies hilft uns, den Service für unsere Gäste und das Erlebnis am Flughafen spürbar zu verbessern. Die Corona-Krise stellt unsere Gesellschaft vor große Herausforderungen. Das Reisen, wie wir es bisher kannten, wird sich grundlegend verändern. Sicherheit und Gesundheit stehen im Vordergrund, neben Service und Komfort. Sich um diese Bedürfnisse zu sorgen, ist Aufgabe des neuen Bereichs.“

    Mit Stefanie Harder übernimmt eine erfahrene Führungskraft die Leitung des neuen Bereichs Passenger Management. Sie ist bereits seit 2001 am Hamburger Flughafen tätig, zuletzt als Bereichsleiterin Kommunikation & Service. Zudem war Stefanie Harder in der Funktion als Pressesprecherin knapp 15 Jahre lang kompetente Ansprechpartnerin für Medien und Journalisten bei allen Fragen rund um die Flughafen-Welt.

    Die Bereichsleitung für die Unternehmenskommunikation geht über in die Hände von Johannes Scharnberg, der künftig für den neu zugeschnittenen Bereich Kommunikation, Politik und Umwelt verantwortlich zeichnet. Johannes Scharnberg ist seit 2008 für den Flughafen Hamburg in unterschiedlichen Führungsfunktionen tätig und hat zuletzt das Politikressort verantwortet. Ansprechpartnerinnen für Medienvertreter bleiben die langjährigen Pressesprecherinnen Katja Bromm und Janet Niemeyer, die durch die stellvertretende Pressesprecherin Janina Rautenstrauch-Ulbricht verstärkt werden.

    Hamburg Airport / 21.09.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

„Mavzer“, 8. Boğaziçi Film Festivali kapsamında gösterildi

Bu yıl sinemaseverlerle 8. kez buluşan Boğaziçi Film Festivali kapsamında, film gösterimleri ve özel etkinlikler devam ediyor. "#HerŞeyeRağmen" sloganıyla ödüllü yapımları sinemaseverlerle buluşturan festival, Kültür...

Veranstaltungswirtschaft, Gastronomie- und Tourismuswirtschaft rufen gemeinschaftlich zur Großdemonstration auf

Protestkundgebung am 28. Oktober, fünf nach zwölf in Berlin-Alexanderplatz #OnFire. Unter diesem Motto steht die 2. Großdemonstration der Veranstaltungswirtschaft, zu der das Aktionsbündnis #AlarmstufeRot nun...

Nevşehir Belediyesi´nin „Acil Hayat Butonu“ uygulaması başladı

Nevşehir Belediyesi, yalnız yaşayan hasta, yaşlı ve engelli bireyler için "Acil Hayat Butonu" uygulamasını hayata geçirdi. Belediyeden yapılan yazılı açıklamaya göre, kentte bakıma muhtaç...

Der Mannschaftssport bündelt seine Kräfte

Kräfte bündeln und im Schulterschluss die Coronakrise gemeinsam meistern: Am Donnerstag, den 22. Oktober 2020, haben sich erstmals die fünf großen Mannschaftssportverbände und oben...