9.4 C
Hamburg
Donnerstag, November 26, 2020
Start Lifestyle Autos “Unser Unterschied ist unsere Erfahrung”

“Unser Unterschied ist unsere Erfahrung”

Interview mit einem Kfz-Sachverständigen

Als ALMANYALILAR fragten wir einen Sachverständigen, was das genau für ein Beruf ist, was man eigentlich macht, wie man dazu kommt und womit diese sich genau beschäftigen. Der langjährige Kfz-Sachverständige, Gründer und Inhaber der Firma KFZSachverständiger24, Nahsen Taş hat geantwortet.

Almanyalılar: Bevor wir zum Hauptthema kommen, wie hat das alles eigentlich angefangen? Woher kommt Ihre Liebe zu Autos? Wann und wie sind Sie gestartet?

Nahsen Taş: Als kleines Kind im Dorf in Antep in der Türkei war ich begeistert von den Autos. Besonders wenn ich einen LKW gesehen habe, steigerte sich meine Aufregung und Freude mehr. Diese kindische Begeisterung hat nach einer Weile sich umgewandelt, bzw. Wurzeln geschlagen und ich wurde Lehrling bei einer Autoreparaturwerkstatt.

Als ich Anfang der 1980er Jahre nach Hamburg kam, konnte ich kein Deutsch. Ich war aber sehr ehrgeizig, in zwei Jahren habe ich die Sprache gelernt. Während ich die Sprache lernte, fand ich natürlich meinen Praktikumsplatz bei einer Werkstatt, wo man Autos reparierte. Nach einem dreitägigen Praktikum fing ich mit der Schule an. Damals fand man nicht so einfach Ausbildungsplätze. Also Praktikum, Ausbildung zum Kfz-Mechaniker, Meisterbrief, Leitung in der Reparaturwerkstatt, Serviceleiter, am Ende wurde ich ein Sachverständiger.

1

Wann genau und warum haben Sie sich entschieden ein Sachverständiger zu werden? Was war in diesem Beruf besonders im Vergleich zu allen anderen?

Als ich bei Ford Serviceleiter war, arbeitete ich zu viel. Langsam wurde ich doch müde, ich wollte weniger arbeiten und nicht so erschöpft werden. Zeitgemäß kam ein Angebot von meinem damaligen Chef, dass wir die Arbeit zusammen weiterführen sollen. Ich habe mit meiner Kfz-Sachverständigen Weiterbildung angefangen. Nach einem etwa zehnmonatigen Kurs habe ich meine Prüfung bestanden und wurde offiziell bestätigt zu einem so genannten “Staatlich anerkannten Sachverständiger”.

Es wurde mir damals gesagt, dass ich der erste Türke wäre, der offiziell diesen Beruf erlernt hat und darin geprüft und staatlich anerkannt wurde. Der Beruf war unter meinen Landsleuten kaum bekannt, viele wussten nicht mal, dass es so einen Beruf gibt.

Meine berufliche Karriere wurde fortgesetzt. Also Werkstattmeister, Verkaufsleiter, nach Serviceleiter hatte ich vor Filialleiter zu werden. Aber ich habe mich für Sachverständigung entschieden und machte mich selbständig. Nun bin ich ungefähr seit 20 Jahren in diesem Geschäft tätig.

Haben Sie in diesem Zeitraum einen interessanten Fall zu erwähnen?

Mit den Kunden nicht. Aber mit einem Personal hatte ich eine sehr außergewöhnliche Erfahrung gemacht. Ein Mensch mit Behinderung bewarb sich für eine Stelle bei meiner Firma. Obwohl bei seiner Absage seine Hinderung kaum welche Rolle gespielt hatte, beschuldigte dieser mich mit der Diskriminierung und ging vor Gericht. In meiner Firmengeschichte gab es natürlich auch andere Menschen mit Behinderung. Solche Ansichten sind mir fremd.

Als die Richterin den Fall vor sich hatte, pöbelte sie den Anwalt an. Sie schaute die Unterlagen an, wer ich bin, wer bei mir gearbeitet hatte, meine sozialen Unterstützungen von welchen Vereinen usw. Der fiese Kerl kam persönlich nicht zur Verhandlung. Sie haben den Prozess verloren. Der Verteidiger wollte unbedingt als Symbol einen Euro verlangen. Ich habe natürlich abgelehnt. Ich habe aber der Richterin vorgeschlagen unabhängig vom Fall, freiwillig einer Behindertenwerkstatt 500€ zu spendieren. Es war wie eine unvergessliche Show im schlechten Theater. Leider gibt es auch solche Menschen, die vielleicht großen Firmen Fallen stellen, bei einer negativen Antwort gleich zum Gericht laufen und unter falschen Angaben oder Lügen Geld verlangen. Es war sehr dreist und unverschämt.

Man hört in letzter Zeit von etlichen neuen Kfz-Sachverständigen. Was ist genau ein Kfz-Sachverständiger, was tut derjenige, was für Aufgaben und Verantwortungen haben Sie?

Wir haben mit Autos zu tun, besser gesagt mit beschädigten Autos. Wir begutachten den Schaden, dazu ermitteln wir die Ursachen für den Schaden. Wir bewerten den Fahrzeugzustand nicht nur bei Schaden. Zum Beispiel bei Oldtimern oder auch Sportwagen machen wir eine Wertschätzung. Bei Streitfällen machen wir übliche Klärungen bei gerichtlichen oder außergerichtlichen Situationen. Wenn jemand seinen Wagen verkaufen will, aber den wahren Wert nicht genau weiß, helfen wir ihm den tatsächlichen Wagenwert herauszufinden.

Wo wir aber beim Thema sind, will ich unbedingt etwas betonen. Wenn man in einem Autounfall verwickelt ist, hat jeder das Recht einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen einzuschalten. Wir haben so viele Kunden, die bevor sie mit ihrer Versicherung Kontakt aufnehmen, sofort erst uns anrufen. Sicherlich bevorzugen die Versicherungen ihre eigenen Vorteile als deren Kunden. Bei uns ist es umgekehrt, wir bevorzugen erst die Vorteile unserer Kunden.

Wir sind gegen jegliche Betrügereien und solche Vorhaben. Bei solchen Fällen sind wir verpflichtet amtliche Schritte einzuleiten. Wir haben große Verantwortung gegenüber unseren Kunden und auch gegenüber Versicherungsgesellschaften. Genau bei dieser Stelle spielen die beruflichen Erfahrungen dabei eine sehr große Rolle. Unser Motto heißt ja “Unser Unterschied ist unsere Erfahrung”. Jeder kann nach ein paar mehrmonatigen Kursen einen solchen Schein erwerben. Aber fragen Sie ganz genau was hinter der Stoßstange ist, hören Sie ob Sie eine Antwort bekommen. Es ist ja kein geschützter Berufsbegriff, jeder kann sich so nennen. Aber ob sie tatsächlich Kfz-Sachverständiger sind, müssen Sie selbst wissen.

3

Jeder Beruf hat seine Schwierigkeiten oder angenehmen Seiten. Was können Sie uns darüber erzählen? Das heißt was für Schwierigkeiten hat Ihr Beruf, was sind die angenehmen Seiten?

Vor allem muss ich betonen, dass ich meinen Job sehr liebe und gerne tue. Sicherlich habe ich ab und zu auch schwierige Kundschaften. Aber langjährige Erfahrungen und nicht nur reichlich Kenntnis über Autos, auch über Menschen helfen mir dabei jegliche Probleme schnell zu lösen. Unsere Arbeiten sind transparent, offen und alle sehen es.

Manchmal gibt es welche, die sofort ihr Geld haben wollen. Aber statt bei der richtigen Quelle nachzufragen, fragen sie mich. Wir haben tausende Kunden, einen bestimmten Namen immer im Kopf zu behalten, ist nicht so leicht und möglich. Ein bisschen Geduld brauchen wir alle.

Dankeschön

Ps: Auch der Sohn Cengiz Taş folgt seinem Vatersweg. Er wurde zuerst Kfz-Mechatroniker. Nach einjähriger Berufserfahrung in der Autowerkstatt sammelte er auch etliche Erfahrungen ein Jahr lang als Serviceberater. Bald ist er mit seiner Kfz-Sachverständigen Weiterbildung fertig. Auch er wird ein staatlich geprüfter Kfz-Sachverständiger.

14.08.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Kabinett schafft die Voraussetzungen für Entschädigung nach Schiffshavarien

HNS-Übereinkommen kann nun ratifiziert werden Das Bundeskabinett hat heute die Gesetzentwürfe zur Ausführung des HNS-Übereinkommens und zu dem Protokoll von 2010 über die Haftung...

Reyhan ile Mehmet Can çiftinin ilk bebekleri dünyaya geldi

ALMANYALILAR - Almanya'nın liman kenti Hamburg'da yaşayan anne Reyhan ile eşi Mustafa Can'ın ilk çocukları dünyaya geldi. Genç çift, anne ve baba olmanın mutluluğunu yaşarken...

Die Wanderlibelle ist die Libelle des Jahres 2021

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gesellschaft der deutschsprachigen Odonatologen (GdO) haben die Wanderlibelle (Pantala flavescens) zur Libelle des Jahres...

Kadına yönelik şiddet hapiste biter!

Kadına yönelik şiddet konusunda Avukat Gülşen Kurt ile söyleşi ALMANYALILAR - En yoksul ülkelerden en gelişmişine kadar dünyanın birçok ülkesinde en fazla kadınlar, fiziksel, cinsel,...