6.9 C
Hamburg
Freitag, November 27, 2020
Start Wirtschaft Business Gute Karriereaussichten im digitalen Handel: Erste E-Commerce-Kaufleute schließen Ausbildung ab

Gute Karriereaussichten im digitalen Handel: Erste E-Commerce-Kaufleute schließen Ausbildung ab

In diesen Tagen erhalten die ersten Auszubildenden im vor zwei Jahren neu geschaffenen Beruf des Kaufmanns/der Kauffrau im E-Commerce ihre Abschlusszeugnisse. Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht die Branche mit dem neuen Beruf und dem Fortbildungsangebot Fachwirt/Fachwirtin im E-Commerce gut für die Digitalisierung des Handels aufgestellt.

„Der neue Beruf ist überdurchschnittlich erfolgreich gestartet. Die hohe Zahl an Vertragsabschlüssen hat bereits im ersten Jahr alle Prognosen übertroffen. Es ist großartig, dass die ersten Auszubildenden die dreijährige Ausbildung nun bereits nach zwei Jahren erfolgreich abschließen konnten“, so HDE-Expertin Katharina Weinert.

Die Handelsunternehmen, die im Online-Handel aktiv sind, erhielten durch den neuen Beruf erstmals die Möglichkeit, ihren Nachwuchs systematisch und qualifiziert auf eine Karriere im Online-Handel vorzubereiten. Der E-Commerce ist bereits seit Jahren Wachstumstreiber Nummer eins im Einzelhandel. Die Zukunft des neuen Berufs sieht der HDE dementsprechend positiv: „Das Interesse wächst weiter stetig. Der Kaufmann im E-Commerce könnte in wenigen Jahren zu den Top-20-Ausbildungsberufen zählen“, so Weinert weiter. Die Kaufleute im E-Commerce belegten 2019 den Rang 68 (insgesamt 318 Ränge) unter allen Ausbildungsberufen in Deutschland. Für das Ausbildungsjahr 2018/2019 wurden knapp 1400 Verträge für E-Commerce-Kaufleute abgeschlossen, 2019/2020 waren es knapp 1.600. Die Bundesagentur für Arbeit verzeichnet in ihren Ausbildungsmarktzahlen für Juli 2020 1.452 gemeldete Stellen, im Juli 2018 lag das Stellenangebot noch lediglich bei 887 Stellen.

Und Weinert ist sich sicher: „An diesen Erfolg wird auch die neu geschaffene Fortbildung Fachwirt/Fachwirtin im E-Commerce anknüpfen.“ Die bundesweit einheitliche Fortbildung wurde im Dezember 2019 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Sowohl an der Einführung des neuen Ausbildungsberufs als auch bei der neuen Fortbildung war der HDE federführend beteiligt.

(HDE / 04.08.2020)

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Für eine geschlechtergerechte Welt: Europas Aktionsplan für Gleichstellung in der Außenpolitik

Die Europäische Kommission und der Hohe Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik haben Mittwoch ihre Pläne zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und...

Moderna şirketi de Kovid-19 aşısının yüzde 95,4 etkili olduğunu açıkladı

BioNTech'in ardından Amerikan biyoteknoloji şirketi Moderna'dan yeni tip koronavirüse (Kovid-19) karşı geliştirilen aşıyla ilgili ümit verici haber geldi. Moderna, hala süren çalışmadan elde edilen...

Erzurum’da elektrikli otomobillerin portatif şarj üniteleri üretilmeye başlandı

Gersan Elektrik A.Ş (GERSAN) ve BEB3D firmalarının Erzurum-Pasinler kara yolu üzerinde kurduğu fabrikada, elektrikli araçların şarj ünitelerinin portatifleri üretilmeye başlandı. BEB3D Tasarım yetkilisi ve GERSAN...

6 polisin darp ettiği yurttaş yaşamını yitirdi

İzmir Kadifekale’de altı polisin darp etmesi sonrası kalp krizi geçiren ve hastaneye kaldırılan Mehmet Şerif Coşkun hayatını kaybetti. İzmir'de polisin darp etmesi sonrası kalp krizi...