5.3 C
Hamburg
Donnerstag, November 26, 2020
Start Kultur „Weiterer Baustein zum Erhalt unserer einzigartigen Musikszene“

„Weiterer Baustein zum Erhalt unserer einzigartigen Musikszene“

Kulturstaatsministerin Monika Grütters unterstützt das Programm „Künstler*innenförderung der Initiative Musik“ im Rahmen des Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR mit zusätzlich 10 Millionen Euro. Das Programm richtet sich an Solokünstlerinnen und Solokünstler sowie Bands, die gemeinsam mit ihren wirtschaftlichen Partnerunternehmen Albumproduktionen und -veröffentlichungen und Konzerttourneen realisieren.

Monika Grütters erklärt dazu: „Mit dem rund 1 Milliarde Euro schweren Rettungs- und Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR wollen wir die Kultur- und Kreativwirtschaft stützen und das künstlerische Arbeiten und kulturelle Leben wieder ermöglichen. Die Aufstockung der etablierten „Künstler*innenförderung der Initiative Musik“ mit zusätzlichen 10 Millionen Euro ist hier ein weiterer wichtiger Baustein zum Erhalt und zur Stärkung der einzigartigen Musikszene in Deutschland. Damit unterstützen wir direkt die künstlerische Arbeit der Musikerinnen und Musiker, die unsere Hilfe in der Corona-Pandemie so dringend brauchen.“

Mit der Mittelaufstockung wurden auch die Förderbedingungen mit Blick auf die aktuelle Situation angepasst. Dabei wurden der Förderanteil von bisher 40 Prozent auf bis zu 90 Prozent angehoben und das Förderspektrum erheblich erweitert.

Das Programm baut auf den langjährigen Erfahrungen der Initiative Musik, der zentralen Fördereinrichtung des Bundes und der Musikbranche für die deutsche Musiklandschaft, auf. Weitere Programme im Rahmen von NEUSTART KULTUR für die deutsche Musikbranche sind geplant. Im Mittelpunkt werden hier der Erhalt und die Stärkung der Musikinfrastruktur in Deutschland stehen. Diese Teilprogramme richten sich an Veranstalterinnen und Veranstalter von Livemusikprogrammen, von Programmreihen und Musikfestivals sowie an Musikclubs.
Die Fördergrundsätze für diese neuen Teilprogramme im Rahmen von NEUSTART KULTUR sollen Anfang August 2020 veröffentlicht werden.

Die Antragsunterlagen sowie weitere Informationen finden Sie auf der Website der Initiative Musik initiative-musik.de. Die Initiative Musik bietet auch telefonische Beratung an.

(BPA / 29.07.2020)

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Uetersen’in yeni Belediye Başkanı Dirk Woschei oldu

ALMANYALILAR- Almanya Schleswig-Holstein Eyaleti Uetersen kentinde yapılan ikinci tur belediye başkanı seçimini Dirk Woschei (SPD) kazanarak yeni Belediye Başkanı oldu. Alman Hristiyan Demokrat Partisi (CDU)...

BUND fordert ein Ende der Gewalt im Dannenröder Wald

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert ein Ende der Gewalt im Wald. „Die Zuspitzung der Auseinandersetzung erfüllt uns mit großer Sorge....

Cum-Ex’e Başlarken

ALMANYALILAR - 20 Mart 2018 tarihinde Alman vergi müfettişleri MM Warburg & CO adlı özel bir bankanın yöneticilerinden Christian Olearius’un evinde arama yaptılar. Ortada...

„Naturstadt – Kommunen schaffen Vielfalt“

Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Robert Spreter, Geschäftsführer des Bündnisses „Kommunen für biologische Vielfalt“, haben heute 40 Kommunen im Rahmen des Wettbewerbs „Naturstadt – Kommunen...