3 C
Hamburg
Mittwoch, Dezember 2, 2020
Start Technology Mobile Phones Süleyman Deveci: Finger weg vom Telekom!

Süleyman Deveci: Finger weg vom Telekom!

Leute, Finger weg vom Telekom! Egal was und wie Sie es tun, einfach weglaufen, weglassen! Warum mache ich aus einer einfachen technischen Störung, also einer Mücke, etwa so ein großer Elefant? Am vergangenen Donnerstag veröffentlichte ich auf almanyalilar.com etwas ohne jegliche Kommentare von uns oder mir, wir übergaben die Presseerklärung einer Politikerin quasi ins Türkisch übersetzt einfach weiter. Der Artikel wurde Donnerstagmorgen um 07:00 Uhr veröffentlicht. Natürlich wurde der Text viel gelesen und hat Aufmerksamkeiten auf sich gezogen.

Als die Mittagsstunde geschlagen war, seit also dem Donnerstagmittag sind meine Telefonleitung und Internetverbindung auf einmal defekt. Bis jetzt sprach ich in zwei Filialen mit mehreren verschiedenen Mitarbeitern und am Telefon mit drei-vier verschiedenen Service-Mitarbeitern und Technikern. Jeder sagte was anderes. Was für widersprüchliche und unglaubwürdige Menschen sie waren, verstand ich erst nach 4-5 Tagen. Was genau mit meiner Leitung los war, konnte mir keiner genau sagen. Ich konnte weder recherchieren, Berichte vorbereiten, noch irgendwelche Anrufe betätigen. Was solche Tatenlosigkeit für einen Journalisten bedeutet, kann jeder für sich vorstellen. Merkwürdig, aber in der Tat können diese Menschen die Störung, bzw. was für eine Störung es war nicht in Worte fassen und herübergeben. Ich denke ab und zu, dass mein Deutsch nicht gut genug ist, aber als Servicepersonal besonders Techniker sollte man doch zumindest einiges sagen können oder?

Als ersten Vorschlag von Telekom sollte ich mir einen neuen Router besorgen, weil dieser veraltet schien. Was auch am Freitag geschah, weil die Filiale mit deren Technikern nach viertelstündlichem Abwarten erfahren hat, dass definitiv mein Router defekt wäre und die Leitung einwandfrei funktionstüchtig sei. Mit einem neuen Gerät kam ich ziemlich brav und naiv mit der Hoffnung und Untertreibung meines Problems nach Hause. Als erfahrener Routeranschließer gab ich nach stundenlangem Probieren auf. Es kam sogar ein IT-Experte ins Spiel. Bei seiner Anwesenheit wurde noch mal bei den Telekom Technikern angerufen. Gerade kann er meine Leitung nicht messen (was das bedeutet, sei anscheinend Staatsgeheimnis), erst in zwei Stunden wäre das möglich, aber er habe bald Feierabend. Am besten sollte ich mich nach zwei Stunden nochmal melden.

Der IT-Mann ging, ich rief nach zwei Stunden eine Technikerin an. Es tat ihr Leid, aber tatsächlich gäbe es in der Leitung Probleme. Das heißt ich müsste 20 Stunden abwarten, erst dann können sie die Leitung wieder messen (was genau das beutetet, ob sie es selber weiß, glaubte ich nicht dran). Nun versprach sie mich Samstagabend um 20:00 Uhr persönlich anzurufen (warum sie das tun musste, weiß ich auch nicht). Im Laufe des Tages, also nun Samstag, bekomme ich von Telekom eine Frage-SMS, ob meine Störung aufgehoben wurde. Eins ist klar, die Techniker kommen nicht sonntags.

Auch die Technikerin, die sich angeblich am Samstag 20:00 Uhr melden sollte, tat es nicht. Ich musste wieder eine halbe Stunde dafür kämpfen, um jemanden zu finden. Auch das 20-stündige Leitungstesten brachte nichts. Nun? Ein Techniker kann erst am Dienstagabend erscheinen. Ob er in der Lage wird alles in Ordnung zu bringen? Was genau mit meiner Leitung und Verbindung los war, kann er auch nicht beantworten. Irgendwelche Vergünstigung als Gutmachen versprach er, am besten sollten sie es sonst wohin stecken. Seitdem bekomme ich auch ständig SMS von Telekom ob mein Anliegen gelöst wurde. Warum sie noch dazu mit mir so übel spotten, weiß ich auch nicht.

Ich frage mich gerade, wen hat unser Bericht oder unsere Webseite so sehr geärgert, dass sie mir meine Leitung so dermaßen geschadet haben, dass nicht mal Telekom in der Lage ist, die Störung seit Tagen zu beseitigen. Alle Beweise zeigen nur in eine Richtung, Telekom ist eine unzuverlässige Firma. Eine andere Erklärung finde ich nicht. Ob ich jetzt eine gesonderte Leitung und eigentlich für wen diese bekommen werde, weiß ich auch nicht.

Süleyman Deveci, 06.07.2020

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Futbol: 2022 Kadınlar Avrupa Şampiyonası Elemeleri

Türkiye: 1 - Rusya: 2 A Milli Kadın Futbol Takımı, 2022 Avrupa Şampiyonası Elemeleri A Grubu'ndaki son maçında Rusya'ya 2-1 yenildi. Antalya’nın Manavgat ilçesindeki Arslan Zeki...

Geoblocking-Verbot in der EU zeigt Wirkung

Seit Dezember 2018 ist ungerechtfertigtes Geoblocking im Online-Handel in der ganzen EU verboten. Montag hat die Europäische Kommission einen ersten Bericht über die bisherigen...

Fenerbahçe’de Denizlispor maçı hazırlıkları başladı

Fenerbahçe, Süper Lig'in 11. haftasında 6 Aralık Pazar günü Yukatel Denizlispor ile karşılaşacağı maçın hazırlıklarına başladı. Sarı-lacivertlilerden yapılan açıklamaya göre, Samandıra Can Bartu Tesisleri'nde...

Bremen gibt Vorsitz der Wirtschaftsministerkonferenz turnusgemäß ab

Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt zieht Resümee Die Wirtschaftsministerkonferenz (WMK) ist ein zentrales Instrument der wirtschaftspolitischen Zusammenarbeit der Länder und des Bundes. Bremen hat in den...