14.4 C
Hamburg
Donnerstag, Oktober 1, 2020
Start Gesundheit Keine Einwände gegen 2. Nachtragshaushalt

Keine Einwände gegen 2. Nachtragshaushalt

Der Bundesrat hat keine Einwände gegen den Entwurf für einen 2. Nachtragshaushalt, den das Bundeskabinett am 17. Juni 2020 verabschiedet hatte. In einer Sondersitzung am 29. Juni 2020 beschlossen die Länder das positive Votum gegenüber den Finanzplänen des Bundes.

Finanzierung des Konjunkturpakets

Die Bundesregierung plant eine Erhöhung des Bundeshaushalts um weitere 24,8 Milliarden Euro. Damit sollen die Mehrbelastungen durch das so genannte Konjunktur- und Zukunftspaket (sh. TOP 1a) finanziert werden. Es setzt die vom Koalitionsausschuss beschlossenen Maßnahmen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie um.

509,3 Milliarden Gesamtausgaben

Schon im März hatte der Bundesrat in zwei Sondersitzungen einen ersten Nachtragshaushalt in Höhe von 122,5 Milliarden Euro beraten und gebilligt. Zusammen mit dem geplanten zweiten Nachtrag sieht der Bundeshaushalt 2020 dann Gesamtausgaben von 509,3 Milliarden Euro vor.

Die Ausgaben für Investitionen steigen auf 71,8 Milliarden Euro. Zur Finanzierung wird Deutschland in diesem Jahr Kredite in Höhe von 218,5 Milliarden Euro aufnehmen.

Fristverkürzte Behandlung

Der Bundesrat hatte sich auf Wunsch der Bundesregierung bereiterklärt, den Entwurf des Bundeshaushalts nur wenige Tage nach dem Kabinettsbeschluss in verkürzter Frist zu beraten, damit das Gesetzgebungsverfahren noch vor der parlamentarischen Sommerpause abgeschlossen werden kann.

Wie es weitergeht

Die positive Stellungnahme des Bundesrates wird nun kurzfristig dem Bundestag übermittelt, der voraussichtlich am Donnerstag in 2./3. Lesung über das Vorhaben berät. Am Freitag, den 3. Juli 2020 könnte der Bundesrat das Gesetzgebungsverfahren dann abschließen.

Bundesrates / 29.06.2020

 

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

„Arbeitsmarkt stabilisiert sich langsam, aber die Krise ist noch nicht vorbei“

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zu den Arbeitsmarktzahlen für September 2020 „Die aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen einen Arbeitsmarkt, der sich langsam stabilisiert. Im Monat...

Kız kardeşler broşürde gördükleri ilanla başladıkları tekvandoda milli oldu

Milli takıma seçilen Şeyma ve Zeynep Hacıoğlu kardeşler, Avrupa şampiyonalarında mücadele etmenin hayalini kuruyor Tekirdağ'da yaşayan Şeyma ve Zeynep Hacıoğlu kardeşler, gördükleri ilanla başladıkları tekvandoda...

Apotheker alarmiert: Jeder zweite Risikopatient will sich nicht gegen Grippe impfen lassen

Die Grippeschutzimpfung wird vor allem für Risikogruppen empfohlen. Dazu gehören Menschen über sechzig, chronisch Kranke, Mitarbeiter von medizinischen Einrichtungen und jeder, der beruflich Kontakt...

Galatasaray Kulübü 115 yaşında

"Milyonlarca taraftarı, tarihe mal olmuş sporcuları, gecesini gündüze katmış cefakar yöneticileri ile zirveye yürüyen ve bu yürüyüşü hiç bitmeyecek olan Galatasaray bugün 115 yaşında" Galatasaray...