Dauerausstellung ERLEBNIS EUROPA in Berlin öffnet wieder

0
2

koru

Ab dem Samstag öffnet die multimediale Ausstellung ERLEBNIS EUROPA im Europäischen Haus in Berlin wieder ihre Türen. Nach einer COVID-19-bedingten Unterbrechung können alle Interessierten dann wieder jeden Tag zwischen 10 und 18 Uhr mit Vorkehrungen zum Infektionsschutz erleben, wie Europapolitik gemacht wird und wie sie diese selbst aktiv mitgestalten können. „Wir freuen uns sehr, ab morgen wieder Jung und Alt bei uns willkommen zu heißen und alle Fragen zu Europa umfassend und aus erster Hand beantworten zu können,“ sagten Georg Pfeifer, Leiter des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments, und Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, heute (Freitag) in Berlin. „Dass wir wenige Tage vor Beginn der deutschen EU-Ratspräsidentschaft wieder öffnen können, ist ein schönes Signal für die kommenden sechs Monate.“

Ab 30. Juni ist auch das 360°-Kino wieder geöffnet, in dem zwei kurze Filme gezeigt werden. Für den Besuch des ERLEBNIS EUROPA gelten Corona-bedingte Sicherheitsvorkehrungen.

Die Ausstellung ERLEBNIS EUROPA gibt es seit 2016 im Herzen Berlins. Sie soll den Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zur EU zu erleichtern – und das in 30 Minuten. Wer die Ausstellung betritt, taucht auf 450 Quadratmetern ein in eine virtuelle Reise durch Europa: Berlins erstes 360°-Grad-Kino vermittelt das Gefühl, an einer Sitzung des Europäischen Parlaments teilzunehmen. An Multimediatischen gibt es zu entdecken, was die Europäische Union ist, wie sie funktioniert und wie sie aktiv mitgestaltet werden kann. ERLEBNIS EUROPA bietet auch besondere Besuchsformate für Schulklassen und Gruppen.

ERLEBNIS EUROPA finden Sie am Brandenburger Tor, Unter den Linden 78. Der Eintritt ist frei, Öffnungszeiten: täglich 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

EU-Kommission / 26.06.2020

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen