5 C
Hamburg
Dienstag, November 24, 2020
Start Gesundheit Dennis Gladiator: Andy Grote fehlt weiterhin Einsicht in eigenes Fehlverhalten

Dennis Gladiator: Andy Grote fehlt weiterhin Einsicht in eigenes Fehlverhalten

 

Zum heutigen Erklärungsversuch von Innensenator Andy Grote erklärt Dennis Gladiator, innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion:Seit spätestens letzten Freitag sind die Vergehen von Grote öffentlich bekannt. Der Innensenator hätte sich spätestens da für sein Fehlverhalten entschuldigen müssen und sein Verstoß gegen die Coronaauflagen der Stadt einräumen müssen. Stattdessen gab es aus seiner Behörde nur fadenscheinige Ausreden, Umdeutungen und Wortklauberei. Herr Grote selbst sagt tagelang, er hätte nichts falsch gemacht. Dann bedauert er, sein Verhalten sei falsch rübergekommen, in der Sache hätte er aber nichts falsch gemacht. Erst jetzt, wo ihm das Wasser bis zum Hals steht, versucht er sich mit einer unglaubwürdigen Entschuldigung über Wasser zu halten. Doch ein ehrliches Bitten um Entschuldigung setzt eine Einsicht in die eigenen Fehler voraus, diese fehlt Grote aber komplett. Diese Salamitaktik und strategisch motivierten Entschuldigungen kennen wir aus anderen Affären zu genüge. Und es ist der Innensenator der gegen die Auflagen der Stadt verstoßen hat. Am Ende bleibt nur sein Rücktritt. Andererseits beschädigt Grote mit jedem weiteren Tag im Amt die Glaubwürdigkeit des gesamten Senats und gefährdet den Kampf gegen das Corona-Virus in Hamburg. Denn welcher Hamburger soll sich noch an Regeln und Auflagen gebunden fühlen, wenn der Innensenator diese für sich nicht gelten lässt?

CDU-Hamburg / 22.06.2020

Foto: CDU-Hamburg

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Contemporary Istanbul, 16 Aralık’ta sanatseverlerle buluşacak

Contemporary Istanbul'un (CI) 15. edisyonu, çevrim içi ve fiziki olarak 16-20 Aralık'ta sanatseverlerin beğenisine sunulacak. Türkiye ve dünya çağdaş sanatından örnekleri bir araya getiren etkinlik,...

Audiovisuelle Medien: Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland und weitere Mitgliedstaaten ein

Die Europäische Kommission hat Montag ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland und 22 weitere Mitgliedstaaten sowie das Vereinigte Königreich eingeleitet, weil sie die neuen Vorschriften zur...

„Organların çiçek açtığı“ sergi

Edirne'de Osmanlı döneminde tıp medresesi olarak kullanılan müzenin bahçesinde açılan organların çiçek desenleriyle bezendiği anatomi illüstrasyon sergisi ilgi gördü. TÜ Rektörü Prof. Dr. Erhan Tabakoğlu,...

Nach G20-Gipfel: EU trägt zur Schuldenerleichterung der ärmsten Länder bei

Im Anschluss an den G20-Gipfel wird die Europäische Union 183 Mio. Euro für den IWF-Treuhandfonds als Beitrag zur Schuldenerleichterung in 29 Ländern mit niedrigem...