15.9 C
Hamburg
Dienstag, Mai 11, 2021
StartHomeKurdischer Politiker Mahmut Alinak verhaftet

Kurdischer Politiker Mahmut Alinak verhaftet

Der kurdische Politiker und Schriftsteller Mahmut Alinak ist in der nordkurdischen Provinzhauptstadt Qers verhaftet worden. Ihm wird Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation vorgeworfen.

ma

Der kurdische Politiker, Rechtsanwalt und Schriftsteller Mahmut Alinak ist vor vier Tagen in seiner Wohnung in Qers (Kars) festgenommen worden. In Polizeigewahrsam ließ er über seinen Anwalt ausrichten: „Der Kampf um Würde ist seit meiner Kindheit ein Teil von mir. Ich befinde mich im Kampf um Würde. Intellektuelle wie ich müssen verhaftet werden. Macht euch keine Sorgen um mich.“

Heute wurde Alinak dem Haftrichter vorgeführt, der einen Haftbefehl wegen des Verdachts auf Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung erließ. Dem kurdischen Politiker wird unter anderem Kritik an der türkischen Regierung vorgeworfen. Weitere Verdachtsmomente sind Unterhaltungen mit Verwandten, der Vermittlungsvorschlag an zwei zerstrittene Familien und das gemeinsame Müllsammeln mit der Müllabfuhr in Amed (Diyarbakir). Mit dieser Aktion sollte das öffentliche Bewusstsein für Umweltschutz geschärft werden. Außerdem wird Alinak vorgeworfen, den Erlös aus seinem Buch „Mehmet Tunç ve Bêkes” der Familie des 2016 in den Todeskellern von Cizîr (Cizre) ums Leben gekommenen Vorsitzenden des örtlichen Volksrates gespendet zu haben.

Alinaks Sohn Bişar Abdi Alinak, der ebenfalls Rechtsanwalt ist und seinen Vater juristisch vertritt, erklärte zu der Verhaftung: „Das ist das zehnte Mal, dass mein Mandant Mahmut Alinak ins Gefängnis gesperrt werden soll. Unser juristischer Kampf geht weiter.“

Wer ist Mahmut Alinak?

Mahmut Alinak ist 1952 in Dîxor (Digor) in der Provinz Qers geboren. Er studierte Jura in Ankara und wurde Rechtsanwalt. 1987 zog er das erste Mal als Abgeordneter der SHP ins türkische Parlament ein. 1994 wurde er nach Aufhebung der parlamentarischen Immunität gemeinsam mit Orhan Doğan, Hatip Dicle, Ahmet Türk, Sırrı Sakık und Leyla Zana verhaftet. Im Gefängnis schrieb er seine ersten beiden Bücher.

Alinak war mehrmals im Gefängnis. 2011 wurde er im Rahmen der KCK-Operationen verhaftet und war sieben Monate in Haft. 2014 verbrachte er weitere drei Monate im Gefängnis.

Quelle: ANF-Deutsch

Vorheriger ArtikelMETRODA NEZAKET KURALLARI
Nächster ArtikelUluer Aydoğdu: Hakikat

Anzeigen

-Advertisment -spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Most Popular