9 C
Hamburg
Freitag, Mai 14, 2021
StartHomeProf. Dr. Bedri Gencer: Wegen dem Verbot der Kinderehe fanden die Erdbeben...

Prof. Dr. Bedri Gencer: Wegen dem Verbot der Kinderehe fanden die Erdbeben statt

tf

ALMANYALILAR – Prof. Dr. Bedri Gencer ist seit langer Zeit an der Technische Universität Yildiz (Yıldız Teknik Üniversitesi  / YTÜ ) tätig und dort unterrichtet er die Studenten. Über die Erdbeben, die letzte Woche in der Türkei stattfanden, postete er auf seinem Twitteraccount folgendes: Wegen dem Verbot der Kinderehe fanden die Erdbeben statt. Der Prof. fiel früher bei einem Seminar mit seinem Spruch über die geschiedenen Frauen auf. Solche Frauen fand er oberflächlich bzw. leicht.

bg

Nun ist er wieder fleißig mit dabei seinen islamisch konservativen Dampf abzulassen:

Gott zu ärgern (Ihn zornig zu machen) ist keine Literatur.

HIV, Ebola Virus …

Australien, China ärgerten den Gott bekamen die Qualen.

Gott behüte, dass wir durch die Legalisierung der Ehebruch und Sodomie, Betrachtung der Kindesehe als Vergewaltigung, die glückliche Familien zu zerstören den Gott nicht Ärgern. Bald ist so weit.

29.01.2019

Vorheriger ArtikelAli Şeker: ŞİİR Mİ, DÜZYAZI MI?
Nächster ArtikelDuyuru: Konser

Anzeigen

-Advertisment -spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Most Popular