13.4 C
Hamburg
Freitag, Oktober 23, 2020
Start Home Roman: Unterwegs (11)

Roman: Unterwegs (11)

Roman: Unterwegs (11)

Ich glaube, dass ich ein naiver Mensch bin. Naiv in dem Sinne, dass ich nicht so versaut wie meine Mitmenschen bin. Laut den Wörterbüchern wird das „Naivsein“, also Naivität, alsbald mit den Begriffen natürlich, töricht, schlicht, ahnungslos, ungekünstelt, kindisch arglos, unbefangen, unwissend, gutgläubig, treuherzig bis einfältig, und vertrauensselig gleichgestellt. Tiefgehende Definitionen sind dafür anscheinend nicht nötig. Jeder weiß höchstwahrscheinlich, was damit gemeint ist, oder auch wer. Wir kennen die Beispiele, die unter diese Benennungen fallen, und wir empfinden sie in der Tendenz meist eher negativ oder herabsetzend. Am meisten beschuldigen wir unsere Kinder damit, naiv zu sein, obwohl in der Kindesnatur diese Selbstverständlichkeit eine viel tiefere Bedeutung hat als bei Erwachsenen.

 

1.jpg

https://www.amazon.de/dp/B07W3J7W62/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=unterwegs%2C+s%C3%BCleyman+deveci&qid=1564984952&s=books&sr=1-1

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Emlakçılık faaliyetlerinde yeni düzenlemeler

Ticaret Bakanı Ruhsar Pekcan, taşınmaz ticaretine ilişkin yönetmelik değişikliğiyle, emlakçılık faaliyetlerinde hizmet kalitesinin artırılmasını, haksız rekabetin ortadan kaldırılmasını ve kayıt dışılığın önlenmesini amaçladıklarını belirterek,...

Patrick Schmeing verlässt die Bonner Bundeskunsthalle

Patrick Schmeing verlässt die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn zum 1. April 2021, um als neuer Geschäftsführender Vorstand und Direktor die...

Tiyatro yönetmeni Ayşe Emel Mesci: Kürtçe oynanınca mı sorun oluyor?

Mezopotamya Kültür Merkezi (MKM) bünyesinde faaliyet yürüten Teatra Jiyana Nû tarafından Nobel ödüllü yazar Dario Fo’nun eserinden Kürtçeye uyarlanan ‘Bêrû’ isimli oyunun, Gaziosmanpaşa Kaymakamlığı’nca...

BUND: Beschlüsse des EU-Agrarrats und Europaparlaments zur Zukunft der EU-Agrarpolitik sind enttäuschend

Die heutigen Beschlüsse des EU-Agrarrates und die Ergebnisse der ersten Abstimmungen im Europäischen Parlament von Dienstag Abend zur künftigen Ausrichtung der EU-Agrarpolitik (GAP) kommentiert...