27.8 C
Hamburg
Mittwoch, Juni 16, 2021
StartBücherDagmar Fohl: Alma

Dagmar Fohl: Alma

Es spielt in den Jahren, wo die Nazis fast an der Macht sind. Das alltägliche Leben wird klar und deutlich, für Oppositionelle und besonders für Juden schlimmer und schlimmer. Die jüdische Familie Stern lebt in Hamburg und betreibt ein Musikgeschäft. Der Sohn Aaron hilft seinem Vater im Laden, liebt Musik und spielt gerne Cello. Als er zwanzig wird, übernimmt er das Geschäft. Wo das Leben eigentlich nicht nur für Juden genauso auch für Kommunisten, Roma und Sinti, Menschen mit Behinderung, Homosexuelle, kurz gesagt für Nichtnazis immer schwieriger wurde, lernt Aaron eines Tages im Laden die hübsche Leah kennen. Von Liebe auf dem ersten Blick handelt das Gerede. Sie kennt weder Grenzen oder Nazis, noch den bevorstehenden Weltkrieg. Wo die Unterdrückung und Repressalien an der Dauertagesordnung ist, kommt deren Baby Alma zur Welt.

https://www.amazon.de/dp/B07VG4VQG2/ref=sr_1_3?qid=1563777778&refinements=p_27%3ASuleyman+Deveci&s=books&sr=1-3&text=Suleyman+Deveci

Anzeigen

-Advertisment -spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Most Popular