10.7 C
Hamburg
Freitag, Oktober 23, 2020
Start Bücher Şebnem İşigüzel: Das Mädchen auf dem Baum

Şebnem İşigüzel: Das Mädchen auf dem Baum

Der Roman soll eine Freiheits- und Liebesgeschichte sein. Eine Geschichte von zwei Personen – mit dieser Erklärung fängt der rebellische Roman an. Ein junges Mädchen, 17 Jahre alt, das gerne auf den Bäumen klettert bzw. dort lebt. Weil sie, wenn es auch symbolisch ist, keinen Platz mehr auf dieser Erde findet an dem sie weiterleben kann oder will. Sie erzählt von Gott und der Welt. Sie spricht aus der Seele ohne sich zu verstellen, das macht sie außergewöhnlich und sympathisch. Eine unübliche Jugendliche aus der gegenwärtigen Türkei könnte man sie nenne. Ich gebe zu, bis zum Gezi Widerstand glaubte ich auch fest daran, wie dumm diese Generation des Landes war.

https://www.amazon.de/dp/B07VG4VQG2/ref=sr_1_3?qid=1563777778&refinements=p_27%3ASuleyman+Deveci&s=books&sr=1-3&text=Suleyman+Deveci

 

Vorheriger ArtikelAt Hırsızı
Nächster ArtikelKerime Nadir: Dert Bende

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular

Emlakçılık faaliyetlerinde yeni düzenlemeler

Ticaret Bakanı Ruhsar Pekcan, taşınmaz ticaretine ilişkin yönetmelik değişikliğiyle, emlakçılık faaliyetlerinde hizmet kalitesinin artırılmasını, haksız rekabetin ortadan kaldırılmasını ve kayıt dışılığın önlenmesini amaçladıklarını belirterek,...

Patrick Schmeing verlässt die Bonner Bundeskunsthalle

Patrick Schmeing verlässt die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn zum 1. April 2021, um als neuer Geschäftsführender Vorstand und Direktor die...

Tiyatro yönetmeni Ayşe Emel Mesci: Kürtçe oynanınca mı sorun oluyor?

Mezopotamya Kültür Merkezi (MKM) bünyesinde faaliyet yürüten Teatra Jiyana Nû tarafından Nobel ödüllü yazar Dario Fo’nun eserinden Kürtçeye uyarlanan ‘Bêrû’ isimli oyunun, Gaziosmanpaşa Kaymakamlığı’nca...

BUND: Beschlüsse des EU-Agrarrats und Europaparlaments zur Zukunft der EU-Agrarpolitik sind enttäuschend

Die heutigen Beschlüsse des EU-Agrarrates und die Ergebnisse der ersten Abstimmungen im Europäischen Parlament von Dienstag Abend zur künftigen Ausrichtung der EU-Agrarpolitik (GAP) kommentiert...