2.7 C
Hamburg
Donnerstag, März 4, 2021
Start Bücher Roman: Unterwegs (2)

Roman: Unterwegs (2)

Ich wollte einfach zum Bahnhof gehen und mir meine Tageszeitung kaufen, ein langjähriges Ritual, welches ich vor jedem Frühstück wiederhole. Dann kamen plötzlich Fragenangriffe, die mich ohne vorherige Anmeldung ähnlich wie Bombardierungen attackierten. Warum schreibe ich zum Beispiel, als ob es jemanden interessierte. Trotz all diesem pessimistischen Gedankengut blieb ich ruhig und versuchte mir aufrichtige Argumente zu finden. Menschen ausländischer Herkunft, die in diesem Land zur Welt kommen, haben zumindest die Gelegenheit, mit der einheimischen Sprache aufzuwachsen. Das ist eine bekannte Laufbahn, die als Standard gilt. Zusätzlich haben heute die meisten Profis im Sektor Bücher auch ihr Germanistikstudium im Lebenslauf stehen. Doch was ist mit den Spätansiedlern, die es leider „verpasst“ haben, die notwendige Landessprache vorher zu lernen und sie erst mühsam hinterherlernen mussten und deren Texte zudem noch ständig von anderen korrigiert werden müssen? Haben sie überhaupt eine Gelegenheit, zur Sprache zu kommen? Wer würde ihnen Gehör schenken? Vor allem gilt zu fragen: Was haben sie zu erzählen? Was davon sollte eigentlich generell bekannt und dabei sogar lehrreich sein?

https://www.amazon.de/dp/B07W3J7W62/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=unterwegs%2C+s%C3%BCleyman+deveci&qid=1564984952&s=books&sr=1-1

Anzeigen

-Advertisment -

Most Popular